iSi Dessert Whip PLUS

Zubereitung Sahne und Desserts

Wie findest Du die Zubereitung von Sahne und Desserts mit dem iSi Dessert Whip PLUS? Wie gefällt Dir die exakte Dosierung? Welche Sahnekreationen hast Du bereits ausprobiert und wie sind sie Dir gelungen?


Neueste Kommentare anzeigen
  1. Michaela N.

    Cremes und Desserts kann man damit super machen

  2. Tanja K.

    Die Zubereitung geht so rasend schnell….ich bin begeistert

  3. Anja B.

    Ich bin total begeistert. Tolles Design, tolle Isolierung, einfache Handhabung, schnelle Reinigung! Ich empfehle es gerne weiter!

  4. Tanja F.

    Die Zubereitung ging ganz einfach und die Sahne geling gleich beim ersten versuch.

  5. Elke B.

    Die Zubereitung ist einfach. Bisher habe ich zwei Sahnekreationen gezaubert. Einmal mit Kakao und einmal mit Lebensmittelpulver/farbe. Sehr einfach zu bedienen.

  6. Melina J.

    Ich habe bis jetzt nur normale Sahne für eine Torte ausprobiert. Hat super geklappt aber würde gerne auch etwas neues probieren. Kann vielleicht jemand ein bestimmtes Dessert empfehlen? 🙂

  7. Kathrin S.

    Die exakte Dosierung gefällt mir sehr gut. Mein Lieblingsrezept ist ganz einfach: 400 ml und 100 ml Eierlikör, das ganze als Topping auf einen heißen Eierpunsch. Herrlich! Und genau das Richtige für die Jahreszeit!

    • Eva N.

      Das werde ich ausprobieren!

    • Elke B.

      Ohh das hört sich lecker an. Geht das auch mit Baileys?

    • Anja B.

      Danke für diesen guten Tipp! Das werde ich auch mal testen!

  8. Sarah G.

    Ich bin so zufrieden mit dem iSi Dessert Whip PLUS. Perfekte Ergebnisse, einfache Reinigung und tolle Qualität. Einfach super 🙂

    • Michaela G.

      Liebe Sarah, das freut uns wirklich sehr, dass Du mit dem iSi Dessert Whip PLUS zufrieden bist. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Freude beim Testen von Leckereien 🙂 . Liebe Grüße, Michaela

  9. Andrea B.

    Die exakte Dosierung funktioniert wirklich sehr gut und die Sahne schmeckt auch nach Tagen noch wie frisch gemacht!

  10. Monika R.

    Ich bin mit einem ISI als Schlagoberszubereiter aufgewachsen und fand es immer mühsam, wie so einige Leute ohne ihn auskommen. Nichts leichter zur Dosierung und Aufbewahrung von Schlagobers 🙂

    • Andrea B.

      Für mich war das absolutes Neuland…möchte aber nicht mehr ohne ihn sein 😉

    • Eva N.

      Ja, einmal iSi – immer iSi, möchte ihn auch nicht mehr missen!

  11. Corinna S.

    Endlich richtige sahne und keine Butter mehr 😂👍

  12. Heike M.

    So meine letzte Sahnefüllung habe ich mit nur gut eingeteilt, um zu überprüfen ob die Sahne wirklich 10 Tage im Kühlschrank in liegender Lagerung frisch bleibt. Bei mir war der Vorrat nach 8 Tagen verbraucht. Die Sahne schmeckte bis zum letzten Spritzer super. 🙂 Nun kann ich mich an ein anderes Dessert wagen.

  13. Heike M.

    Toller Typ Maria C. 🙂

    • Heike M.

      Tipp meinte ich natürlich.

  14. Maria C.

    Testet mal die Herstellung einer DIY Haarkur: Sahne, Kokosöl und Zitronensaft. Ich bin begeistert 🌟🌟🌟🌟

    • Heike M.

      Toller Tipp:-) Nicht Typ…. Vielleicht könnte man auch softige Gesichtsmasken herstellen. 🙂

  15. Alena M.

    Das Gerät ist wirklich kinderleicht und intuirtiv zu bedienen. Ich bin wirklich überrascht über die exakten Dosierungsmöglichkeiten. Zumindest empfinde ich es so. Bisher war ich immer mit Spriztülle und „manuell“ unterwegs, da ist das nun eine große Erleichterung. Ich habe mich an etwas deftigem ausprobiert und ein Gorgonzolamousse gemacht. Ich muss schon sagen so ein aufgespritztes Mousse hat schon eine tolle Wirkung!

  16. Nadine P.

    Die Inbetriebnahme ist wirklich kinderleicht, Desserts lassen sich einfach veredeln und kreieren. Es macht Spaß mit dem Gerät zu arbeiten. Dosierung ist einfach, wenn man etwas vorsichtig arbeitet. Bisher habe ich zwei Desserts und Sahne zu Kuchen und Kakao kreiert.

  17. Carina S.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir ganz iSi ein Schoko-Kokos-Mousse zaubern. Die Gebrauchsanweisung ist leider nicht sehr aufschlussreich. Zumindest eine Zeichnung der einzelnen Teile und deren Zusammengehörigkeit wären super! Habe nämlich meine Mutter testen lassen und die hatte einige Schwierigkeiten beim einlegen der Patrone. Was ich auch noch toll finden würde, wäre, wenn ein paar einfache Rezepte dabei wären.

  18. Melina J.

    Ich habe dieses Wochenende eine Schwarzwälder-Kirschtorte gebacken. Ich habe den iSi Dessert Whip Plus für die Verzierung verwendet und zum Anrichten der Sahne auf dem Teller zu den Tortenstücken. Es hat ein bisschen Übung gebraucht um die Sahnekringel gleich groß zu bekommen, ich hatte das aber schnell heraußen. Ich werde ihn in den nächsten Wochen (vor allem um die Weihnachtszeit) bestimmt noch einmal verwenden, was ich kreieren werdeb weiß ich noch nicht, werde aber meine Augen für Rezepte offenhalten.

    • Michaela G.

      Liebe Melina, Schwarzwälder-Kirschtorte klingt sehr lecker 🙂 . Wir sind schon sehr gespannt auf Deine weiteren Berichte und wünschen Dir gutes Gelingen. Liebe Grüße, Michaela

  19. Anna M.

    Ich muss mir bei „nur“ drei testkapseln gut überlegen, was ich kreieren möchte. Bisher habe ich einen Mojito-Buttermilch Espuma ausprobiert. Wenn man etwas Übung hat, ist die Zubereitung nicht schwer, doch die Dosierung erfordert echt Fingerspitzengefühl und Schnelligkeit, weil das Dessert so aus der Flasche herausgedonnert kommt, dass man gar keinen gescheiten Kringel hinbekommt…aber ich bekomme das schon noch heraus, wie doll man schütteln muss und so weiter. Für so ein aalglattes Dessert wie auf dem Beispielbild gehen bestimmt noch einige Kapseln über den Jordan…

    • Sigrun G.

      geht mir genauso, ich finde 3 Kapseln zum Testen etwas wenig daher muss ich ebenfalls gut überlegen, was ich damit kreiieren möchte. Dir noch viel spass

  20. Stefanie K.

    Ich bin begeistert. Die Handhabung ist einfach kinderleicht und die Flasche liegt auch bei kleinen Händen sehr gut in der Hand. Ich habe erst mal was einfaches ausprobiert und eine einfache süße Sahne gemacht. Dazu habe ich Mini Gugelhupfe gebacken und die mit Eis gefüllt und ganz viiieeeell Sahne drauf. Also ich kann den iSi Dessert Whip Plus nur weiterempfehlen.

  21. Christopher M.

    Immer noch super begeistert von der einfachen Zubereitung und schwer am Rezepte testen. Ausführlicheren Berichts gibt auf meinem Blog http://mantestet.blogspot.de/2016/11/desserts-im-handumdrehen.html um hier nicht den Rahmen zu sprengen 🙂

  22. Manuela F.

    Wir haben ihn nun schon zweimal getestet. Beim ersten Versuch habe ich ein Apfeljoghurt Sahne-Dessert zubereitet. Hierfür habe ich 1 Becher Sahne, 150 g Naturjoghurt, 2 TL Zucker und 3 EL Apfelmuss miteinander verrührt. Abgeschmeckt habe ich das ganze dann mit frisch gemahlener Bourobonvanille abgeschmeckt und im iSi Dessert Whip zubereitet. Nach 1 1/2 Stunden im Kühlschrank haben wir uns dann ans testen gemacht. Hat super geschmeckt und ließ sich gleich von Anfang an gut dossieren. Leider ging die Dossierung nur am Anfang so gut. Zwischendrin hat das Gerät mal ganz schön gespotzt und der halbe Tisch war voll und als das Gerät keine Power mehr hatte und nichts mehr raus kam habe ich noch eine ganze Schüssel von dem Dessert aus der Flasche holen können. Sah dann natürlich nicht so lecker aus. Als zweites haben wir nun mal eine ganz normale Sahne zubereitet. Da kam der erste Sprühstoss ehr flüssig raus, aber inzwischen geht es. Von der Sahne ist noch was übrig. Mal schauen ob am Schluss auch noch so viel in der Flasche ist.

    • Marianne T.

      Hallo Manuela, das hört sich schon sehr lecker an! Muss ich auch mal ausprobieren. Naturjoghurt, Apfelmuss, Sahne esse ich auch alles gern, nur Zucker nicht ( davon bin ich krank geworden.) Dafür kann ich ja Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup nehmen, kein Problem. Bin gespannt! Ja und so ging es mir auch schon mit dem Isi. Einmal zu flüssig und ein anderes mal musste ich den Kopf abschrauben um an den Rest ranzukommen. Das war auch noch eine ganze Menge. Eigentlich meine ich, dass ich genug geschüttelt habe. Vielleicht zu viel? Kann das passieren, wenn man zu viel schüttelt, dass ein großer Rest nicht rauskommt? LG 🙂

    • Manuela F.

      Hallo Marianne, also bei mir ist auch bei den weiterne Tests immer recht viel in der Flasche geblieben was ich dann rauskratzen musste. Aber ich schüttel auch immer recht viel 15 – 20 mal. Vielleicht liegt es ja wirklich daran, oder wir dossieren falsch. Ich weiß auch nicht.

  23. Petra M.

    Also meine „Sahnekreationen“ sind bisher alle gut gelungen. Auch die 10-tägige Haltbarkeit im Kühlschrank kann ich vollends bestätigen. Der iSi Dessert Whip PLUS wird bei nicht einmal liegend sondern stehend im Kühlschrank gelagert … trotzdem war die Sahne immer noch frisch. Bspw. habe ich mir im letzten Türkeiurlaub den berühmten Apfeltee gekauft. Diesen habe ich mit heißem Wasser verflüssigt, hier aber von dem Pulver einige Löffel mehr genommen, diese abgekühlte Flüssigkeit zu der Sahne gegeben. Herausgekommen ist eine erfrischende, leicht gesüßte Apfelsahne, die gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit zu zahlreichem Gebäck etc. passt und meinen „Verkostern/innen“ super geschmeckt hat. Lecker auch auf einen kleinen Apfellikör …

  24. Janna H.

    Also irgendwi habe ich gerade bei einem blog oder so gelesen vorher vanillezucker oder anderes verflüssigen. Ich denke dadrin liegt das Problem. Vielleicht war mein Sieb nicht fein genug. Das easy Sieb wäre somit vielleicht doch nicht ganz verkehrt. Beim Topping für den Kaffee ist auch wieder Lebkuchengewürz dabei…Ich könnte das diesmal vorher aufkochen und auflösen…Mal gucken ob das klappt…In meinem Sieb blieb ja ordentlich was hängen. Habe das aber nicht weggetan sondern als Deko oben mit aufs Dessert getan.

  25. Stephanie T.

    Ich kann mich nur den anderen Meinungen anschließen, bis auf reien Sahne bin ich leider auch nicht so begeistert bei der Zubereitung. Ich hab heute das Schokomousse zubereitet und genau die Anleitungen vom Blog gefolgt und trotzdem sieht das Ergebnis nicht aus, wie auf dem Foto. Muss auch sagen, dass man nicht damit werben sollte, dass die Sahne im iSi bis zu 10 Tage hält, denn ich wollte meinem Besuch heute Sahne von letztem Sonntag servieren und die war leider nicht mehr gut! 🙁

    • Janna H.

      Okay krass, das war bei mir nicht so. Hab ihn liegend gelagert. Mein Kühlschrank ist auch sehr kalt eingestellt…Aber manchmal steckt man nicht drin. Ich würde es nochmal probieren. Einmal ist kein mal 😉

    • Susanne M.

      Die Spritztülle muß sauber sein, ganz wichtig, also abschrauben ausspülen und die Rest-Sahne in der Düse auch ausspülen – da sonst die Sahne in Tülle und Düse sauer wird und alles was dann im Whip ist „ansteckt“ beim sprühen

    • Stephanie T.

      Danke für eure Tipps! Vielleicht funktionierts beim nächsten Mal! 😉

    • Sigrun G.

      ich hatte Sahne mit Kakaopulver und Pfefferminzlikör, das war viel zu flüssig und wird auch gar nicht annähernd steif. ohne Gelatine geht da gar nichts. wie andere grüne Sahne hinbekommen ist mir auch schleierhaft, denn durch den Kakao wird sie automatisch braun und das sieht nicht mehr gut aus

    • Michaela G.

      Liebe Stephanie, schade, dass die Sahne beim ersten Mal nicht 10 Tage gehalten hat. Bitte pass auf, dass die Spritztülle wirklich sauber ist und berichte uns dann bitte nochmal über die Haltbarkeit 😉 . Liebe Grüße, Michaela

  26. Dominique O.

    Mein erstes Mal war nicht perfekt und wie ich es mir gewünscht hätte. Ich fand den Inhalt zuerst zu flüssig und es spritzte aus der Düse, obwohl ich mehrmals geschüttelt hatte. Noch ein paar Mal geschüttelt und es spritzte nur mehr am Ende. Schlussendlich konnte ich vorsichtig ein Mousse kreieren, das nicht wie ein Fleck aussah, sondern schön in die Höhe ging. Das war jetzt einmal ein einfaches Limettenmousse mit der dickeren Düse. Das nächste Mal werde ich etwas mit dem feineren Aufsatz ausprobieren. Bei den vielen Rezepten auf der Website kann man sich fast nicht entscheiden. Leider waren die Zutaten etwas zu gering ausgefallen für 0,5l.

  27. Kathrin N.

    Also, alles was nicht Sahne pur ist, wird irgendwie nix! Heute habe ich eine feine Mousse gemacht… und mich ans Rezept im Blog gehalten. Nach 2 Stunden Kühlung kam ein wässriges Etwas raus! Bei leichtem Hebeldruck war es halbwegs in Form, glänzte aber wässrig umd hielt auch nicht bis zum Servieren. Bei starkem Hebeldruck kam nur Brühe, egal mit welchem Aufsatz. Neeee, das mache ich lieber mit Mixaufsatz und Spritztüte. Und nur für Sahne ist mir die iSi fast zu umständlich… bin momentan echt sauer, weil die schönen Zutaten weggeworfen werden müssen

    • Dominique O.

      Das mit dem leichten Hebeldruck kann ich bestätigen. Da muss man vorsichtig sein.

    • Sigrun G.

      naja die Zutaten kann man ja für andere Sachen nutzen, aber ansonsten geb ich dir Recht, bis auf Sahne gelingt mir auch nichts wirklich dekoratives

    • Kathrin N.

      😉 Sigrun, ich meinte natürlich die schon verarbeiteten Sachen, die in der misslungenen Mousse waren… die sind leider nun ungenießbar.

  28. Romana Z.

    Ich finde ihn echt genial 🙂

  29. Janna H.

    Aber das war diesmal nicht so flüssig. Vielleicht lag es daran das ich vorher schon die Sahne mit Gas versetzt und geschüttelt habe. Vielleicht auch an den Gewürzen die trotz Sieb vielleicht den kleinen Zugabg im Deckel etwas verstopfen. Hatte diesmal den kleinen Aufsatz drauf. Wenn ich den Hebel komplett runtergedrückt habe dann spritzte alles voll. War beim letzten Mal nicht so. Am kleinen Aufsatz denke ich liegt es nicht…das war jetzt irgendwie frustrierend weil es beim letzten Malso super geklappt hat. Naja…als nächstes werde ich mal so ein Kaffee topping probieren 😃

  30. Janna H.

    Yeeeeah now we’re talking 😎 Läuft doch…immer schön mit gummi…ring 😉

  31. Janna H.

    Bei mir ist es in die Hose gegangen, weil ich den Scheissgummiring vergessen hab einzusetzen 🙈Jetzt muss ich morgen mal auf die Suche nach den Sahnekapseln bei Edeka oder famila gehen. Muss jetzt die letzte anbrechen für nix…weil ich den Ring vergessen habe. Der lag noch in der Spülmaschine!!! So ein scheiss…naja…mache gerade das Lebkuchendwssert von der Isi Seite. Das original isi sieb und Trichter hab ich zwar nicht aber was andres genommen. Sieb und Trichter ist eben Sieb und Trichter. Fotos vom Dessert folgen 🙂

    • Dominique O.

      Inwiefern ging es in die Hose ohne den Ring? Auch wenn man ihn in die falsche Richtung einsetzt? Und ich denke nicht, dass Sieb und Trichter von iSi anders sind als herkömmliche.

    • Janna H.

      Moin, ich hab den Gummiring vergessen einzusetzen. Hab beim einlassen des Gases die Luft an meiner Hand gespürt, weil der Ring nicht von innen im Deckel war. Also Isi wieder auf, Ring rein, fest zu drehen…Dan än gings. Foto hab ich schob gepostet vom Dessert. Geschmack ist super keine Frage, aber die Sahne kam. nicht so geschmeidig aus dem Gerät wie bei meinem ersten Versuch. Da hatte ich Vanillezucker ein Päckchen zu 400ml Sahne getan.

  32. Jennifer K.

    Leider enttäuscht von meinem ersten Dessert, es gab mousse chocolat. Das meiste blieb in der Flasche und die Dosierung war nicht so einfach. Meine Küche musste ich erstmal reinigen, da es nicht nur in der Schüssel gelanet ist.

    • Eva N.

      Ich wünsche dir mehr Erfolg beim nächsten Mal!

    • Stephanie T.

      Ging mir leider genauso!

    • Dominique O.

      Mich hat es total erschreckt, wie der Druck ohne viel Inhalt herausschoss.

  33. Eva N.

    Familie hat beschlossen das Weihnachtsmenü wird mit einem iSi Rezept abgerundet, alle möchten ein Erdbeermousse 🙂

  34. Sylke Z.

    Hat schon jemand Rezepte mit Blattgelantine ausprobiert? Habe mich bisher noch nicht getraut. Kann mir jemand Tipps geben ? Meist wenn ich Blattgelantine verwendet habe bei anderen Gelegenheiten, hatte ich Klümpchen .😩

  35. Sylke Z.

    Also der iSi funktioniert super, und jetzt mit schon einigen Erfahrungen wird es immer einfacher. Die Dosierung funktioniert mittlerweile sehr gut, und ich habe mittlerweile schon 7 Kapseln verbraucht☺️ Meine letzt Nutzung war, den letzten Rest aus dem Nutella Glas zu verbrauchen, da ein auskratzen bei uns in der Familie keiner mag. Also gab es Nutella Sahne auf einem heißen Kakao, war einfach lecker 😋

  36. Janina E.

    Ich bin nach mehrmaliger Verwendung des iSi Dessert Whip PLUS wirklich von der einfachen Handhabung begeistert. Auch das Dosieren klappt nach einiger Zeit perfekt. Ich bin zufrieden 🙂

    • Michaela G.

      Liebe Janina, das freut uns sehr, dass Du zufrieden bist 🙂 . Wir wünschen Dir eine frohe Adventszeit und noch viel Spaß beim Testen. Liebe Grüße, Michaela

  37. Susann A.

    Man kann exakt mit dem isi Dessert Whip Plus dosieren. Das finde ich auch wichtig, wenn man z.B. eine Torte schön dekorieren möchte.

  38. Conny M.

    Alles geht leicht und schnell – Ich habe über meine „Sahne-Experimente“ und Testerfahrungen zum iSi Dessert Whip PLUS auf meinen BLOG berichtet: http://conny07.browsergame-report.de/bei-kjero-testen-der-neue-isi-dessert-whip-plus/ (falls mal jemand schauen möchte?) 😉

  39. Heike M.

    Danke Conny M. 😇

  40. Diana K.

    Ich muss gestehen, ich habe mich am Anfang etwas dumm angestellt – eine bessere Beschreibung auf der Verpackung wäre für Noobs wie mich wohl besser gewesen, doch nach leichten anfänglichen schwierigkeiten, habe ich es nun doch verstanden. Ich gehe mal davon aus, das nicht jeder jemals einen Sahne oder Dessert Spender hatte. Es gibt also doch neue unerfahrene Menschen im Kundenkreis, da wäre es sicherlich sinnvoll noch ein bisschen an der Beschreibung zu arbeiten 🙂

    • Carolin O.

      Volle Zustimmung!

    • Stefanie R.

      Hatte auch Probleme mit der Anleitung. 🙂

    • Janna H.

      Auf jeden Fall!! Kam mir auch teilweise etwas verloren vor. Im Karton waren ja auch nur diese Bilder im Bedienungsheft! Das wäre mir zu wenig!!! Und ich finds nervig sowas immer nochmal zu googeln…

    • Stephanie T.

      Mir gings auch so, aber gut das das Kjeroteam so eine genaue Beschreibung erstellt hat! Danke an euch! 😉

  41. Jacqueline S.

    Sahne gelingt super gut, es gibt keine Alternative dafür, so cremig wird sie sonst nicht. Von den Desserts habe ich Dreierlei vom Apfel versucht. Damit hatte ich so meine Probleme. Als ob die Masse etwas zu fest geworden wäre. Lag vielleicht am selbstgemachten Apfelmus, das eher dickcremig geworden ist. Geschmacklich war es dennoch top. Morgen versuchen wir das Schokomousse, ich freue mich darauf 😊

  42. Conny M.

    Leider finde ich auf der iSi Homepage keine Suchfunktion, gibt es keinen BUTTON dafür? Komisch hat doch sonst jede Seite!? 😉 Mich würde interessieren was das ERSATZTEIL Nr. 2321001 ist, das war bei meinen iSi Spender gar nicht dabei , wofür ist das?

    • Conny M.

      ach , ich meinte 2320001

    • Susanne M.

      das ist der Kolben, dem Teil sitzt, wo man die Patrone draufschraubt. Daher auch nicht im Paket in dem Sinne dabei sondern bereits eingebaut ;o)

  43. Lisa G.

    Ich finde es toll, dass es viele unterschiedliche Verwendungsmoglichkeiten gibt. Noch toller hätte ich es gefunden, wenn bei dem Testpaket ein kleines Rezebtheft dabei gewesen wäre.

    • Janna H.

      Stimmt! Habe mir bei den Produkten auf der IsiSeite die PDF Rezepthefte angeschaut. Sind teilweise noch andere dabei als bei der Rubrik der Page. Aber dazu muss man direkt auf das Produkt gehen. Habs auch nur durxh Zufall gefunden. Fand ich schade…Selbst bei meinem Waffeleisen für 9.99 waren jede Menge Rezepte dabei!

    • Stephanie T.

      Ich hätte mir auch ein paar mehr Vorschläge gewünscht. Auf der Homepage muss man auf jeden Fall das Produkt auswählen, sonst holt man sich einen Gusto und kommt dann drauf, dass man dieses Rezept gar nicht mit dem vorhandenen Produkt zubereiten kann!

    • Michaela G.

      Liebe Lisa, einige Rezepte findest Du in unserem Blog. Viel Spaß beim Ausprobieren 😉 . Liebe Grüße, Michaela

  44. Maria B.

    Ich gebe den Isi nicht mehr her 🙂 Die Sahne gelingt damit so toll! Leider sind nun die Kapseln leer und ich muss erstmal neue besorgen.

  45. Sandra W.

    Ich finde es gut, dass das Schlagobers so lange hält, denn bei den Sprühflaschen fällt es schnell wieder zusammen.

  46. Conny M.

    Ich schließe mich der Meinung vieler anderer Testerinnen an, die iSi “ am liebsten klassisch für Sahne“ verwenden, Kuchen und dazu Schlagsahne – das geht mit iSi ganz einfach und wird perfekt, schmeckt und kommt gut an, denn der iSi Sahnespender sieht auch noch toll auf dem Tisch aus.

  47. Carolin O.

    So, kleiner Zwischenstand auch von mir: die Probepackung Kapseln war leider leer, daher hab ich mir im Müller Drogeriemarkt einen 10er Pack neue besorgt. 8,49€ fand ich dafür allerdings etwas knackig.. :-O Amazon sagt mir da für 24 Stck schon nur noch 12,99€ , wesentlich besser! Das Rezept für das Mousse au Chocolat aus dem Blog habe ich dann auch noch ausprobiert: es steht und fällt mit der Kuvertüre, die man auswählt. Leider hab ich wohl keine gute erwischt (ein Eimerchen mit Vollmilch), denn das Mousse wurde risselig 🙁 Als nächstes steht ein Käseespuma von der isi Rezept Seite an! Kann die Seite nur empfehlen!

  48. Janna H.

    Ich bin so begeistert. Hatte ja 400ml Sahne für den Apfelkuchen in den Isi gefüllt. Mittw der Woche habe ich das letzte Stück gegessen! 400ml reichen für einen ganzen Kuchen. Die Sane war so lecker, ich habe immer noch mal nachgenommen!!!!Und den Isi habe ich wie beschrieben liegend gelagert! Die Sahne ist sowas von lecker geblieben!!! Das ist so super, weil man auf diese Art und Weise die Sahen aufbewahren kann, sie sich nicht absetzt und sogar noch cremiger wird. Und die Sahne behält Ihren tollen Geschmack. Werde heute schon mal nach Ersatzkapseln stöbern!!! Das Gerät ist einfach nur geil!!!!

Mehr Kommentare anzeigen

Kommentare sind geschlossen.