Nutzungs- und Teilnahmebedingungen

Präambel

Die nachfolgenden Nutzungs- und Teilnahmebedingungen regeln das Verhältnis zwischen der Kjero GmbH, Kaiserjägerstraße 1 in 6020 Innsbruck (nachfolgend „Kjero“ genannt) als Betreiberin einer Online-Community auf www.kjero.com (nachfolgend „Kjero.com“) und den Nutzern von Kjero.com (nachfolgend „Nutzer“ genannt) im Bezug auf die Nutzung aller Services, Aktionen und Angebote, die auf Kjero.com zu finden sind oder von Kjero auf Kjero.com oder anderen Drittseiten angeboten werden. Darüber hinaus regeln diese Nutzungs- und Teilnahmebedingungen die Bewerbung, Anmeldung sowie Teilnahme an allen durch Kjero angebotenen oder durchgeführten Aktionen, Produkttests und Gewinnspielen.

Ausdrücke wie „wir“ oder „uns“ beziehen sich in diesen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen auf Kjero.

1. Geltungsbereich der allgemeinen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen

Die Nutzungs- und Teilnahmebedingungen regeln das Verhältnis zwischen Kjero und den Nutzern im Hinblick auf:

a. die Registrierung und die Mitgliedschaft in der Online-Community Kjero.com,

b. die Nutzung aller Online-Services (Content, Produkttests, Gewinnspiele, Cashbacks sowie weitere Angebote und Dienstleistungen) (nachfolgend „Kjero-Services“) von Kjero auf Kjero.com, etwaigen Sub-Seiten von Kjero.com oder auf Drittseiten, die Kjero-Services via iframe eingebunden haben.

c. die Bewerbung und die Teilnahme an durch Kjero im eigenen Namen oder im Namen einer Drittpartei angebotenen und/oder durchgeführten Projekten (Produkttests, Diskussionen, Umfragen, Cashbacks, Gewinnspiele, uvm.)(nachfolgend „Kjero-Aktionen“). Bei einigen Projekten haben die Nutzer die Chance Produkte anderer Unternehmen (nachfolgend „Projektpartner“) zu testen und zu bewerten.

Kjero erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen. Mit der Registrierung auf Kjero.com erkennt der Nutzer deren Geltung für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung zwischen den Parteien an. Es wird vorausgesetzt, dass der Nutzer dieses Dokument sorgfältig gelesen und verstanden hat.

Kjero behält sich das Recht vor die vorliegenden Bedingungen mit Wirkung für die Zukunft abzuändern. Die geänderten Nutzungs- und Teilnahmebedingungen werden auf kjero.com veröffentlicht.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers haben keine Gültigkeit.

2. Leistungsumfang und Allgemeine Regeln für die Nutzung von Kjero-Services

2.1. Registrierte Nutzer auf Kjero.com haben die Möglichkeit die verschiedenen von Kjero angebotenen Kjero-Services zu nutzen. Dazu zählen unter Anderem die Bewerbung, Anmeldung und/oder Teilnahme an Produkttests, Umfragen, Gewinnspielen, Rabattaktionen oder Cashbacks sowie das Verfassen von Beiträgen, Produktbewertungen, das Hochladen von Inhalten oder das Partizipieren in einer Online-Diskussion mit anderen Nutzern, uvm.

2.2. Für die Registrierung und Mitgliedschaft auf Kjero.com sowie für die Teilnahme an kjero-Aktionen müssen Nutzer mindestens 14 Jahre alt sein.

2.3. Die Registrierung als Kjero-Nutzer ist freiwillig und kostenlos, ebenso wie die grundsätzliche Teilnahme an Kjero-Aktionen. Sollten für die Teilnahme an Kjero-Aktionen Kosten anfallen, werden die Nutzer entsprechend darauf hingewiesen. Die Kjero-Mitgliedschaft kann jederzeit kostenfrei beendet werden.

2.4. Ein Anspruch auf Mitgliedschaft bei Kjero oder auf Teilnahme an Kjero-Aktionen besteht nicht.

2.5. Die Nutzung von Kjero.com, aller Kjero-Services und Kjero-Angebote ist ausschließlich für private Zwecke gestattet.

2.6. Jeder Nutzer ist verpflichtet, sich bei der Nutzung von Kjero.com und von Kjero angebotenen Services sowie im Umgang mit anderen Nutzern an die geltende Gesetzgebung zu halten und die Rechte Dritter zu beachten.

3. Registrierung und Mitgliedschaft auf Kjero.com

Um die verschiedenen Kjero-Services nutzen und/oder an Kjero-Aktionen teilnehmen zu können, ist eine vollständige Registrierung auf Kjero.com erforderlich. Dazu muss ein Nutzer auf Kjero.com als Nutzer registrieren und einen vollständigen Kjero-Account (nachfolgend „Kjero-Account“) einrichten.

Für eine Registrierung als Kjero-Nutzer gelten folgende Bestimmungen:

3.1. Die bei der Registrierung anzugebenden Daten sind vollständig, und wahrheitsgemäß anzugeben. Die mitgeteilten Informationen sind für die Dauer der Mitgliedschaft stets vollständig, korrekt und aktuell zu halten. Die Einzelheiten der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Dir mitgeteilten Daten regelt unsere Datenschutzbedingung.

3.2. Jeder Nutzer darf nur einen Kjero-Account in seinem eigenen Namen anlegen und nutzen. Eine Mehrfachregistrierung und/oder eine Registrierung im Namen dritter Personen ist nicht zulässig.

3.3. Kjero-Nutzer müssen ihre Zugangsdaten geheim halten und dürfen diese nicht an Dritte weitergeben. Der Kjero-Nutzer-Account eines Nutzers darf ausschließlich vom Nutzer persönlich genutzt werden. Der Kjero-Nutzer wird Kjero unverzüglich schriftlich (per Mail) informieren, wenn Anhaltspunkte vorliegen, die den Verdacht nahe legen, dass Dritte den Account des Nutzers nutzen oder Kenntnis von seinen Zugangsdaten erlangt haben.

3.4. Im Falle einer Verletzung der vorstehenden Regelungen durch einen Nutzer behält sich Kjero das ausdrückliche Recht vor, den bzw. die Kjero-Accounts des jeweiligen Nutzers – vollständig oder teilweise – zu löschen und den jeweiligen Nutzer für die Zukunft von der Registrierung für die Kjero-Community, der Nutzung der Kjero-Services sowie einer Teilnahme an Kjero-Aktionen auszuschließen.

4. Bewerbung/Anmeldung für Kjero-Aktionen

4.1. Registrierte Kjero-Nutzer haben die Möglichkeit sich für die angebotenen Kjero-Aktionen und –Services zu bewerben bzw. anzumelden und die Chance im Rahmen der angebotenen Kjero-Aktionen gegebenenfalls kostenlos Produkte zu testen, sofern sie als Projekt-Teilnehmer ausgewählt wurden (nachfolgend „Teilnehmer“).

4.2. Wenn der Nutzer sich für eine Kjero-Aktion anmeldet oder bewirbt, wird dieser gegebenenfalls dazu aufgefordert besondere Projektbedingungen für das entsprechende Projekt zu akzeptieren. Diese besonderen Projektbedingungen basieren stets auf diesen allgemeinen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen und haben im Falle eines Widerspruchs stets Vorrang. Sofern der Nutzer nicht aufgefordert wird, besondere Projektbedingungen zu akzeptieren, gelten stets diese Nutzungs- und Teilnahmebedingungen als Projektbedingung.

4.3. Die Anmeldung bzw. Bewerbung für eine Kjero-Aktion oder einen Kjero-Service erfolgen stets freiwillig.

4.4. An den einzelnen Kjero-Aktionen kann oft nur eine begrenzte Anzahl von Nutzern teilnehmen, die bestimmte Kriterien erfüllen müssen. Diese Kriterien werden in der Regel von den Projektpartnern vorgegeben. Die Auswahl der Teilnehmer richtet sich daher u.a. nach diesen Kriterien, und erfolgt im Übrigen im freien Ermessen durch Kjero. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an einer bestimmten Kjero-Aktion besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4.5. Kjero behält sich das Recht vor, bestimmte Nutzer für eine unbestimmte Zeit von der Teilnahme an Kjero-Aktionen auszuschließen wenn diese gegen die Nutzungs- und Teilnahmenbedingungen oder die besonderen Projektbedingungen der jeweiligen Kjero-Aktion verstoßen haben.

4.6. Die Bewerbung bzw. Anmeldung für die Kjero-Aktionen bzw. –Services erfolgt zumeist und sofern nichts anderes geregelt wurde über die Online-Plattform Kjero.com. In Ausnahmefällen kann die Bewerbung bzw. Anmeldung zur Kjero-Aktionen und –Services jedoch auch via Drittseiten bzw. Formulare auf Drittseiten erfolgen. Kjero wird in diesen Fällen jeweils als Kooperationspartner erwähnt.

4.7. Die Bewerbungsumfrage bzw. das Anmeldeformular für Kjero-Aktionen und –Services ist wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen. Einzelheiten zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Rahmen der Bewerbung bzw. Anmeldung angegebenen Informationen regelt unsere Datenschutzbedingung. Für eine vollständige Bewerbung bzw. Anmeldung sind die Nutzungs- und Teilnahmebedingungen sowie die besonderen Projektbedingungen jeweils zu akzeptieren.

4.8. Mit Bewerbung bzw. Anmeldung zu einer Kjero-Aktion bzw. einem Kjero-Service erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass er im Bezug auf die jeweilige Kjero-Aktion oder den jeweiligen Kjero-Service Updates und Nachrichten rund um die jeweilige Aktion oder den jeweiligen Service per Mail auf die registrierte E-Mail-Adresse, per Post und falls notwendig auch via anderer Kommunikationskanäle erhält. Darunter fallen zum Beispiel Informationen zum Ablauf der jeweiligen Kjero-Aktion, zum Projektpartner sowie zu Aktionsinhalten. Dies gilt für die jeweils angegebene Laufzeit der Kjero-Aktion / des Kjero-Service sowie darüber hinaus.

5. Teilnahme an Kjero-Aktionen

5.1. Die ausgewählten Teilnehmer werden per E-Mail benachrichtigt und erhalten in der Regel per Post ein Testpaket mit einem oder mehreren Testprodukten des Projektpartners. Die Kosten für Zusendung und die Überlassung von Testprodukten übernimmt – sofern nichts anderes in den besonderen Projektbedingungen geregelt – der jeweilige Projektpartner.

5.2. Die Beschreibung des Testpakets, der Testprodukte und den Eigenschaften der Testprodukte in den Beschreibungen einer Kjero-Aktion oder von anderen Teilnehmern sind ohne Gewähr. Gewährleistungsansprüche im Hinblick auf Testprodukte und Testpakete können gegebenenfalls nur beim Kauf der Testprodukte zwischen den Kjero-Nutzern und dem jeweiligen Projektpartner zustande kommen. Kaufverträge kommen ausschließlich zwischen den Nutzern und dem Projektpartner direkt zustande.

5.3. Bei einigen Kjero-Aktionen werden den ausgewählten Teilnehmern zusätzlich zu oder anstatt einem Testpaket Produktcodes für einen Online-Shop, Gutscheine oder Coupons für die Projektteilnahme zur Verfügung gestellt. Weitere Einzelheiten dazu werden gegebenenfalls in den besonderen Projektbedingungen geregelt.

5.4. Bei einigen Kjero-Aktionen handelt es sich um Cashback-Aktionen. In diesem Fall werden die ausgewählten Teilnehmer dazu angehalten die jeweils kommunizierten Testprodukte selber zu kaufen und bekommen – sofern nichts anderes geregelt – einen definierten und kommunizierten Cashback-Betrag nach Einreichung eines gültigen Kaufbelegs gutgeschrieben und überwiesen.

5.5. Bei einigen Kjero-Aktionen ist für die Teilnahme die Hinterlegung eines Pfand-Betrags in einer bestimmten Höhe für das/die Testprodukte notwendig. Der Nutzer wird im Rahmen seiner Bewerbung zur Teilnahme ausdrücklich auf diesen Pfand hingewiesen. Weitere Einzelheiten sind gegebenenfalls in den zusätzlichen besonderen Projektbedingungen der jeweiligen Kjero-Aktion geregelt.

5.6. Bei einigen Kjero-Aktionen müssen die Testprodukte zurückgegeben werden. Der Nutzer wird im Rahmen seiner Bewerbung/Anmeldung ausdrücklich auf diese Rückgabeverpflichtung hingewiesen. Testprodukte, die dem Nutzer nur für einen bestimmten Zeitraum – z.B. die Zeitdauer der Kjero-Aktion – zu Testzwecken zur Nutzung überlassen wurden, dürfen vom Nutzer auch nur für diese Zeitdauer verwendet werden und müssen nach Ablauf dieses Zeitraumes unverzüglich an Kjero bzw. die kommunizierte Adresse zurückgesendet werden. Ist keine Nutzungsdauer bestimmt, muss das Testprodukt unverzüglich nach Aufforderung durch Kjero zurückgesendet werden. Die Kosten für die Rücksendung werden – sofern nichts anderes in den besonderen Projektbedingungen geregelt – von Kjero bzw. dem Projektpartner getragen. Sollte im Rahmen einer Kjero-Aktion eine Kauf-Option angeboten werden, gilt die Kauf-Option als angenommen, wenn ein Teilnehmer die Testprodukte nach ausdrücklicher Aufforderung in Textform nicht innerhalb einer bestimmten Frist an die jeweils benannte Rücksende-Adresse zurückgesendet hat.

5.7. Die im Rahmen von Kjero-Aktionen zur Verfügung gestellten Testprodukte sind unverkäufliche Muster. Der Verkauf dieser Testprodukte – insbesondere über Plattformen wie eBay – ist untersagt und wird gegebenenfalls rechtlich verfolgt.

5.8. Die Teilnehmer bekommen im Rahmen von Kjero-Aktionen in der Regel Aufgaben zugeteilt, die sie erledigen sollen. Eine Pflicht zur Verwendung oder Bewertung des Testproduktes durch die ausgewählten Teilnehmer besteht allerdings nicht.

5.9. Im Rahmen der Teilnahme an Kjero-Aktionen entstehen durch die Teilnehmer Reportagen, Bilder, Kommentare, Notizen, Audio- und/oder Videodateien sowie sonstige Inhalte. Die Verwendung der über Kjero.com eingereichten Inhalte der Teilnehmer regeln sich unten stehend in Punkt 7 dieser Bestimmungen.

6. Inhalte und Beiträge von Kjero-Nutzern

Im Rahmen der Nutzung der Kjero-Services und insbesondere der Teilnahme an Kjero-Aktionen, haben Nutzer bzw. Teilnehmer die Möglichkeit, Inhalte verschiedener Form, wie z.B. Gesprächsberichte, Reportagen, Tagebücher, Bilder, Bewertungen, Kommentare, Blogbeiträge, Notizen, Audio- und Videodateien, uvm. (nachfolgend „Inhalte“) an Kjero zu übermitteln und/oder direkt im jeweiligen Aktionsbereich zu veröffentlichen. Für die Bereitstellung und Übermittlung aller Inhalte gelten folgende Bestimmungen:

6.1. Die im Rahmen von Kjero-Aktionen bereitgestellten Inhalte sind – sofern nicht anders geregelt – öffentlich zugänglich. Nutzerdaten und Informationen, die im Rahmen von geschlossenen Umfragen preisgegeben wurden sind ausschließlich zur internen Information und nicht für Dritte zugänglich. Sonstige Inhalte, die nur für den internen Gebrauch von Kjero oder zu vertraulichen Informationszwecken gedacht sind, müssen von den Teilnehmern via Mail an Kjero gesendet werden. Dann werden die jeweiligen Inhalte von Kjero ausschließlich zur internen Auswertung der durchgeführten Kjero-Aktionen und Nutzerstatistik verwendet.

6.2. Für die von einem Nutzer auf Kjero.com hochgeladenen oder übermittelten Inhalte, insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit, ist allein der Nutzer verantwortlich.

6.3. Mit der Bereitstellung von Inhalten versichert der Nutzer, dass er alleiniger Urheber der Inhalte und Inhaber sämtlicher Rechte geistigen und gewerblichen Eigentums an den Inhalten oder sonst dazu berechtigt ist, Kjero die Inhalte für die in diesen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen geregelte Nutzung zur Verfügung zu stellen und entsprechende Nutzungsrechte einzuräumen. Insbesondere dürfen Rechte Dritter durch die bereitgestellten Inhalte nicht verletzt werden. Des Weiteren versichert der Nutzer dass die bereitgestellten Inhalte den Nutzungs- und Teilnahmebedingungen sowie den besonderen Projektbedingungen entsprechen.

6.4. Der Nutzer stellt Kjero sowie deren Organe und Angestellte insofern von allen Ansprüchen, Forderungen und Schäden frei – einschließlich evtl. entstehender angemessener Anwalts- und Gerichtskosten –, die aus einer schuldhaften Verletzung der hier genannten Regelungen und Verpflichtungen resultieren.

6.5. Kjero behält sich das Recht vor bereitgestellte einzelne Inhalte oder Teile davon jederzeit und ohne Vorankündigung von Kjero.com zu entfernen und dauerhaft zu löschen.

7. Nutzung von Inhalten und Beiträgen der Kjero-Nutzer

An sämtlichen Inhalten, die ein Kjero-Nutzer oder Teilnehmer einer Kjero-Aktion auf Kjero.com bereitstellt oder auf eine andere Art und Weise an Kjero übermittelt, räumt der Nutzer Kjero folgenden Nutzungsrechte ein:

7.1. Sämtliche an Kjero übermittelten personenbezogenen Daten werden stets vertraulich und gemäß unserer Datenschutzbedingungen behandelt.

7.2. Mit der öffentlichen Bereitstellung von Inhalten auf Kjero.com, etwaigen Sub-Seiten von Kjero.com oder Drittseiten, die Kjero.com via iframe eingebunden haben, erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass

7.3.1. Kjero die entsprechenden Inhalte für Zwecke der Werbung für Kjero.com sowie die Kjero-Services von Kjero verwenden darf (Werbliche Nutzung durch Kjero). In diesem Fall räumt der Nutzer Kjero das einfache, unterlizenszierbare, weltweite, unentgeltliche Recht ein, die Inhalte für Werbezwecke beliebiger Form auf jedem beliebigen Medium, ganz oder teilweise in beliebiger Form zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen und sonst öffentlich wiederzugeben, sowie die Inhalte – soweit für diese Zwecke aus technischen oder rechtlichen Gründen erforderlich – zu bearbeiten, umzuwandeln oder umzugestalten.

7.3.2. Kjero die entsprechenden Inhalte an den jeweiligen Projektpartner weitergeben darf, damit dieser mit den bereitgestellten Inhalten für die im Rahmen der Kjero-Aktion getesteten oder beworbenen Produkte werben kann (Werbliche Nutzung durch Projektpartner). In diesem Fall räumt der Nutzer Kjero das Recht ein, dem jeweiligen Projektpartner das einfache, unterlizenzierbare, weltweite, unentgeltliche Recht einzuräumen, die entsprechenden Inhalte ganz oder teilweise in beliebiger Form und auf jedem Medium zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu veröffentlichen, öffentlich zugänglich zu machen und sonst öffentlich wiederzugeben, sowie die Inhalte – soweit für diese Zwecke aus technischen oder rechtlichen Gründen erforderlich – zu bearbeiten umzuwandeln oder umzugestalten.

7.3. Sofern die bereitgestellten Inhalte lediglich zur internen Verwendung freigegeben wurden, räumt der Nutzer Kjero ein einfaches, weltweites, unentgeltliches Recht ein, die von dem Nutzer übermittelten Inhalte für interne Zwecke (z.B. zur Bewertung von Kjero-Aktionen oder Nutzeraktivitäten) zu nutzen. Die Nutzungsrechteeinräumung umfasst insbesondere das Recht von Kjero, die Inhalte, in beliebiger Form und auf jedem Medium, ganz oder teilweise für diese Zwecke zu vervielfältigen, zu speichern, zu übersetzen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und anderweitig wiederzugeben, sowie das Recht, die Inhalte – soweit für diese Zwecke aus technischen oder rechtlichen Gründen erforderlich – zu bearbeiten, umzugestalten oder zu verändern.

7.4. Mit der Nutzung von Kjero-Services oder der Teilnahme an Kjero-Aktionen, erklären sich die Nutzer damit einverstanden, dass Kjero den Vornamen sowie den ersten Buchstaben des Nachnamen eines Nutzers (Bsp. Thomas E.) im Rahmen der vorstehenden Regelungen zur Nutzung der Inhalte veröffentlichen darf. Die Urheberpersönlichkeitsrechte des Nutzers werden durch diese Bestimmung nicht berührt.

7.5. Die vorstehenden Rechte verbleiben auch bei Abmeldung oder Ausschluss eines Nutzers bei Kjero.

7.6. Die Einwilligung in die vorstehenden Regelungen zur Verwendung bereitgestellter Inhalte ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, es sei denn, dass der Widerruf Kjero oder den jeweiligen Projektpartner unbillig beeinträchtigen würde. Bereits veröffentlichte und/oder bereitgestellte Inhalte bleiben auch bei einem nachträglichen Widerruf der vorstehenden Rechte grundsätzlich weiterhin abrufbar oder öffentlich zugänglich.

8. Leistungen von Kjero

8.1. Registrierten Nutzern bietet Kjero die Möglichkeit der Nutzung verschiedener Kjero-Services und Teilnahmen an verschiedenen Kjero-Aktionen. Die Nutzung aller Angebote und Services ist freiwillig und kostenlos. Ein Anspruch auf Zugang zu Kjero.com oder einzelnen Services oder Funktionalitäten besteht zu keiner Zeit. Kjero ist berechtigt, Kjero.com und die auf Kjero.com angebotenen Services jederzeit in eigenem Ermessen zu ändern und/oder ganz oder teilweise einzustellen.

8.2. Kjero-Nutzer können sich für Kjero-Aktionen bewerben und nach erfolgreicher Bewerbung die Möglichkeit bekommen, verschiedene Produkte und Dienstleistungen zu testen, kennenzulernen und weiterzuempfehlen. Teilnehmer können den Projektpartnern auf diese Art und Weise ihre Meinung mitteilen und so die Produktentwicklung beeinflussen. Es besteht allerdings kein Anspruch auf die Teilnahme an Kjero-Aktionen.

8.3. Nutzer, die an Kjero-Aktionen teilnehmen oder Kjero-Services nutzen, bekommen für bereitgestellte Inhalte von Kjero Bonuspunkte – sogenannte Expertenpunkt – die verdeutlichen, wie aktiv ein Nutzer ist. Kjero Expertenpunkte haben keinen Geldwert und können nicht in Bargeld abgegolten werden. Sie sind nicht auf Andere übertragbar. Kjero behält sich das Recht vor, das Expertenpunkte-Programm ohne vorherige Ankündigung für die Zukunft zu ändern, zu erweitern oder zu kürzen.

8.4. Kjero übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Angaben, Daten und/oder sonstiger Informationen. Kjero übernimmt ferner keine Verantwortung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der von Kjero-Nutzern bereitgestellten und eingereichten Inhalte; hierfür ist allein der jeweilige Nutzer verantwortlich. Insbesondere ist Kjero nicht verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die von Kjero-Nutzern bereitgestellten Inhalte mit anwendbaren Recht in Einklang stehen und frei von Rechten Dritter sind. Kjero distanziert sich ausdrücklich von etwaigen in diesen Inhalten dargestellten Äußerungen und Meinungen, die nicht zwangsläufig mit der eigenen Auffassung von Kjero übereinstimmen müssen.

9. Datenschutz

Für die Bereitstellung der Kjero-Services und die Durchführung der Kjero-Aktionen ist es erforderlich, Informationen zu und über die Nutzer zu erheben und zu kennen. Kjero ist sich der Schutzbedürftigkeit personenbezogener Daten bewusst und es daher wichtig, die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre einzuhalten und die persönlichen Informationen der Nutzer vor möglichen Datenmissbrauch zu schützen. Jeder Nutzer hat daher auch die Möglichkeit, jederzeit die eigenen Informationen auf Wunsch zu löschen.

Die Einzelheiten zum Umgang mit personenbezogenen Daten ergeben sich aus den Kjero Datenschutzbedingungen.

10. Haftungsausschluss

10.1. Die Haftung von Kjero beschränkt sich auf Schäden die von Kjero, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind.

10.2. Unter keinen Umständen ist Kjero für unmittelbare und mittelbare Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder der Unmöglichkeit des Gebrauchs von Testprodukten, die im Rahmen einer Kjero-Aktion getestet, beworben oder verlost werden, ergeben, verantwortlich.

10.3. Unter keinen Umständen ist Kjero für Schäden an den Testprodukten, die im Rahmen einer Kjero-Aktion getestet, beworben oder verlost werden, verantwortlich.

10.4. Falls sich auf Kjero.com Links anderer Firmen befinden, so sind deren Inhalte bei der Verlinkung auf ihren gesetzmäßigen Inhalt überprüft worden. Der Inhalt dieser fremden Websites wird jedoch von Fremdfirmen redigiert. Daher kann Kjero keine Gewähr dafür bieten, dass der Inhalt dieser Seiten immer den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in von Kjero etwaig eingerichteten Diskussionsforen, Mailinglisten und Ähnlichem.

11. Kündigung der Mitgliedschaft auf Kjero.com

11.1. Nutzer können ihre Mitgliedschaft auf Kjero.com jederzeit in den eigenen Account-Einstellungen kündigen.

11.2. Etwaige Verpflichtungen, die sich zur Zeit der Kündigung aus laufenden Kjero-Aktionen ergeben, bleiben trotz Kündigung weiter bestehen.

11.3. Kjero kann den Nutzern die Nutzung des Service, die Mitgliedschaft auf Kjero.com oder die Teilnahme an Kjero-Aktionen jederzeit kündigen. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

12. Salvatorische Klausel

Sollten vorstehende Klauseln insgesamt oder teilweise der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr, nicht vollständig entsprechen oder dies in Zukunft der Fall sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln davon unberührt. Die Parteien werden die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame Regelung ersetzen, welche ähnlich dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung ist. Im Fall einer Regelungslücke gilt das Gleiche.

13. Gerichtsstand

Die Nutzungs- und Teilnahmebedingungen unterliegen österreichischem Recht.

Als Gerichtsstand wird Innsbruck vereinbart.