Woche 1 Meine Katze lebt sich ein :)

Da ich von der Züchterin ca ein halbes Kilo Trockenfutter mitbekommen habe, welches sie immer gefüttert hatte, aber nicht überall zu kaufen gab, versuchte ich von Tag 1 an, gleich zur Umstellung auf mein zu Hause, ebenfalls die Futterumstellung mit PURINA ONE.
Man kannte es ihr von Anfang an an, dass sie direkt zur Futterschüssel angerannt kam, als sie gemerkt hatte, dass PURINA ONE in die Schüssel kommt. Sie liebte es von Beginn an, worauf ich nur noch hoffen konnte, dass die Inhaltsstoffe und die Versprechungen ihr Zwecke erfüllten.
Während der ersten Woche zeigte meine Katze “Luna“ keine Veränderungen, verlor dennoch nicht die Hoffnung, denn “Gut Ding braucht ja wie bekanntlich Weile“.