Knorr

Entdecke die Welt von Knorr

Alles begann im Jahr 1838 mit der Gründung einer Specereiwarenhandlung von Carl Heinrich Knorr in Heilbronn. Ab 1875 beginnen die Söhne von Knorr das Unternehmen zu einer Suppenfabrik auszubauen. Der Durchbruch kam mit der Markteinführung der ersten  Fertigsuppe namens „Patentsuppe Victoria“. 1889 folgte die Einführung der Erbswurst. Bereits um 1900 bietet Knorr 40 verschiedene Fertigsuppen an und hat sich zu einer Aktiengesellschaft entwickelt. Zwischen den 50er und 60er Jahren entwickelte sich „Knorr“ zum Wegbereiter des Convenience-Gedankens. Heute sind Knorr Produkte nicht mehr wegzudenken, egal ob als Fix-Produkte oder Salatdressings, als Suppen, Saucen oder schnelle Fertiggerichte.

Key Facts zu Knorr

Studien zufolge kaufen rund 80% aller Deutschen mindestens ein Knorr Produkt pro Jahr. Knorr ist die größte Marke des Unilever-Konzerns und ist damit in mehr als 100 Ländern vertreten. Pro Jahr landen mehr als 1 Mrd. Knorr-Packungen in den Einkaufswägen der Deutschen. Alle im Jahr 2010 verkauften Knorr Fix Tüten reichen aneinander gelegt einmal rund um den Globus.

Knorr Produktvielfalt

Mit KNORR Fix gelingen im Handumdrehen Spaghetti Napoli, leckere Fleisch- und Gemüsegerichte und auch Asia-Gerichte. Bei den KNORR Richtig saftig Produkten steckt der Ofenbeutel zur Zubereitung bereits in der Packung. Die KNORR Saucen reichen von Feinschmecker-Saucen bis hin zu klassischem Ketchup und Mayonnaise. Zum Sortiment von KNORR zählen natürlich auch Suppen und Salatdressings

Produkte von Unilever: