Wiesbauer’s Kaminwurz’n Classic

Du willst kostenlos Produkte testen und bewerten?

Registriere Dich jetzt!

Dieses Produkt teilen:

Wie die Kaminwurz’n zu ihrem Namen kommen ist eigentlich an sich keine komplizierte Sache und relativ schnell erklärt: Die Kaminwurz’n sind nämlich luftgetrocknete und kaltgeräucherte Würste, die früher von den Bauern selbst aus rohem Fleisch gefertigt wurden. Es fanden vor allem Rindfleisch und der Rückenspeck des Schweines Verwendung. Vereinzelt auch Lamm- oder Hirschfleisch. Der Name allerdings kommt, da die Wurz’n oft in kleinen Räucherkammern im Dachstuhl gereift wurden, die an den Kamin des Hauses angeschlossen waren. Diese Art des Reifens war vor allem in Südtirol beliebt. Die Wiesbauer Kaminwurz’n Classic sind Kaminwurz’n nach Vorbild aus Österreich. Den Namen bekommen sie von der 2.767 m hohen Wiesbauer Spitze in Osttirol.

Du würdest "Wiesbauer’s Kaminwurz’n Classic" gerne testen? Füge es einfach zu Deiner Test-Wunschliste hinzu!

Du kennst "Wiesbauer's Kaminwurz'n Classic" noch nicht und würdest es gerne testen? Dann füge "Wiesbauer's Kaminwurz'n Classic" mit einem Klick auf "Ich will testen!" zu Deiner persönlichen Test-Wunschliste hinzu. So wissen wir welche Produkte Dich und andere Kjero-Mitglieder interessieren. Wenn sich genug Kjero-Mitglieder für ein Produkt interessieren, können wir bei der Marke um einen Produkttest anfragen. Leider können wir jedoch keine Garantie geben, dass ein Produkttest stattfindet.

765 ExpertInnen wollen "Wiesbauer’s Kaminwurz’n Classic" testen.
  1. Nicole V.
    Würde gerne das Produkt testen, da ich abends beim Fernsehen gern geräucherte Wurst knabber
  2. Michael W.
    Würde sehr sehr gerne neue Kaminwurz probieren habe die schon IMMER geliebt
4.8 / 5 ( 8 Testberichte )
  1. Wiesbauer`s Kaminwurz`n Classic 5 Alles was eine Wurst die man Knabbern will brauch. Rauchig und Lecker. Die man immer wieder kaufen tut als Snack für Wandertouren und bei Flimabenden. Ein muss bei mir und wenn Freunde kommen.
  2. Kaminwurzn 5 Ich wäre sehr gerne dabei, weil das ist genau der richtige Snack für den kleinen Hunger zwischendurch. Auch ist das die richtige Menge.Gerade im Winter kann man die auch mal in Grünkohl einkochen, das schmeckt echt lecker!!
  3. 4 Mir schmecken sie wirklich gut :)