Vöslauer Tee

Dein erster Eindruck

Wie ist Dein erster Eindruck? Gefällt Dir das Verpackungsdesign? Wie gefällt Dir die Kombination aus natürlichem Mineralwasser mit leichter Kohlensäure und echtem biologischen Tee-Extrakt?


Neueste Kommentare anzeigen
  1. Petra S.

    Weißer Tee schmeckt mir eher nicht so aber dafür grüner tee mit melisse umso mehr

    • Eva N.

      Uns schmeckt auch Melisse besser!

  2. Karin L.

    Der grüne Tee schmeckt mir besser

  3. Stefan W.

    Mein Fazit zu diesem Tee: leicht zu bekommen Preisleistung ist etwas zu teuer, aber man bekommt wirklich etwas Veganes. Geschmacklich konnte das Getränk mich nicht überzeugen, jedoch schmeckt es meiner Freundin und meine Nachbarn. Es wird bestimmt weiterhin in meinem Haushalt vorrätig sein.

    • Tanja H.

      Lieber Stefan, vielen Dank für Dein Feedback. Du darfst nicht vergessen, dass Vöslauer Tee zudem noch 100% Bio ist und aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Es freut uns sehr, dass Du beim Produkttest dabei bist und auch Deine Nachbarn daran teilhaben lässt. Liebe Grüße, Tanja

  4. Romana H.

    Die Verfügbarkeit in den Geschäften ist kaum vorhanden. Das es zwei verschiedene Sorten sind ist kaum zu erkennen. Den Preis finde ich ehrlich gesagt etwas zu hoch. Auch finde ich beide Tee’s sehr süß. Wenn es die Sorten mit weniger Zucker und weniger Kohlensäure geben würde, würden sie uns wohl besser schmecken. So haben wir die Flaschen gleich weiter geschenkt

  5. Martina E.

    Ich habe beide Sorten gekauft und meine Familie und ich haben auch bereits beide probiert. Mir schmecken beide, ich finde den Kolensäure gehalt voll genial. Sehr leicht und bekömmlich. Was mich bei beiden Sorten ein bisschen stört ist der Zuckergehalt. Sonst finde ich den Tee schön verpackt, die Flaschen haben eine gute Größe und ein nettes Design.

  6. Sandra B.

    Design gefällt mir, allerdings wäre es wirklich wirklich toll, wenns den Tee in (Pfand)-Flaschen geben würde! Man sieht auch nicht sofort, dass es zwei verschiedene Sorten sind. da muss man schon genauer hinsehen, was vielleicht zu Verwirrung führen könnte. die Idee mit den unterschiedlichen Flaschen Deckel finde ich hier sehr gut.

  7. Jaqueline R.

    Verpackung/Design sehr ansprechend, der Preis ist etwas hoch!

  8. Judith P.

    Erster Eindruck ist, dass die Verpackung bzw das Design ansprechend ist. Jedoch ist der Preis schon sehr grenzwertig!

  9. Martin D.

    Mein erster Eindruck war, dass es sich um 1,5 Liter-Flaschen handeln müsse, da der Preis dementsprechend war. Der Vöslauer Tee ist einer der Teuersten Eistees im Sortiment, wenn nicht der Teuerste. Die Verpackung ist ansprechend, man kann aber nur schwer zwischen den beiden Sorten unterscheiden. Super fand ich die Tatsache, dass der Tee aus Europa kommt – wusste gar nicht, dass es hier solche Anbaugebiete gibt. Den Geschmack fand ich angenehm erfrischend, dazu aber mehr unter dem eigenen Punkt.

    • Eva N.

      Der Unterschied zwischen den beiden Sorten ist wirklich nicht sofort zu erkennen, unterschiedliche Farben am Schraubverschluss würden da helfen.

    • Carina S.

      Der Unterschied ist wirklich nicjt leicht erkennbar…

  10. Christopher B.

    Das Design und die Größe ist sehr ansprechend und praktisch, die Kohlensäure finde ich etwas zu leicht und zum Tee Aroma habe ich bereits geschrieben, dass wir finden, dass es noch etwas gefinkelter sein könnte (mehr Säure?) und einfach etwas „fad“ rüber kommt.

  11. Andrea B.

    Verpackung erinnert mich an Mineralwasser mit Zitrone –> Wiedererkennungseffekt mit BIO LIMO

  12. Katharina B.

    Verpackungsdesign ist sehr ansprechend für mich und die Flasche ist auch sehr handlich. Kohlensäure finde ich auch,dass der Tee genug enthält.

  13. Melanie I.

    erfrischend und perfekt für den Sommer

  14. Alexandra M.

    Die Form und Gestalt der Flasche ist angenehm und sehr handlich! Die Kohlensäure macht es sehr erfrischend und spritzig – besser als ich mir erwartet hab!

    • Tanja H.

      Liebe Alexandra, es freut uns zu hören, dass Völsauer Tee Deine Erwartungen übertreffen konnte. Wir wünschen Dir weiterhin viele erfrischende und prickelnde Testmomente 🙂 . Liebe Grüße, Tanja

  15. Silvia S.

    lecker, erfrischend uns schmeckts 🙂

  16. Bettina J.

    Schmeckt interessant, die Kohlensäure macht das Ganze schön prickelnd und nicht langweilig. Das Design ist ansprechend, Flaschengröße gerade richtig.

  17. Stephanie T.

    Das Design finde ich sehr passend für das Produkt. Man bekommt den Eindruck vermittelt, dass es sehr gesund ist, wobei ich finde, dass der Tee ruhig auch mit weniger Zucker auskommen könnte! Der Kohlensäureanteil ist passend, mehr möchte ich nicht drin haben.

    • Tanja H.

      Liebe Stephanie, erstmals vielen Dank für Dein Lob – das freut uns wirklich sehr zu hören 🙂 . Und vielen Dank für Deinen ersten Eindruck. Zucker ist ein wichtiger Baustein des Geschmacks – Marktforschungen haben deutlich gemacht, dass das Tee Konzept mit leichter Süße geschmacklich am meisten überzeugt, aber natürlich sind Geschmäcker bekanntlich verschieden 😉 . Der Zuckergehalt wurde bei Vöslauer Tee aber bewusst gering gehalten und liegt mit einem Zuckergehalt von 4,3g/100ml Getränk deutlich unter dem Zuckergehalt von klassischen Eistees, welche auf dem Markt zu finden sind. Liebe Grüße, Tanja

  18. Katrin H.

    Finde die Größe der Flasche recht angenehm. Einwenig interessant finde ich die teilweise unterschiedlich erscheinende Farbe des Tees

  19. Andrea W.

    Erster Eindruck (vom Design) her war gut. Mein Geschmack ist es leider nicht

  20. Markus M.

    Design ist sehr ansprechend und die Flaschengröße ist sehr vorteilhaft. In der Kombination gefällt mir die nur leichte Kohlensäure sehr gut

  21. Michaela K.

    Mein erster Eindruck war sehr gut. Die Flaschen waren im Getränke-Regal leicht zu finden. Ich finde die Flaschengröße ideal. Der Geschmack hat mich bei beiden Tees positiv überrascht. Sehr erfrischend mit der leichten Kohlensäure, aber nicht so süss wie andere Erfrischungsgetränke. Auch meinen Mit-Testern haben die Getränke sehr gut geschmeckt.

  22. Silvia U.

    Mein ester Eindruck ist auch sehr gut. Das Verpackungsdesign erinnert an Vosläuer, aber es ist doch ein wenig anders als das Mineralwasser und die anderen Produkte. Der leichte Kohlensäureanteil ist sehr angenehm und der Tee-Extrakt nicht zu intensiv.

  23. Gabi Z.

    Die Verpackung ist wirklich etwas Neues. Irgendwie sofort auffällig. Die Kombination mit natürlichem Mineralwasser mit leichter Kohlensäure ist auch etwas Neues.

  24. Lisa K.

    Mein ersterEindruck beim Einkaufen war gemischt – einerseits gefiel mir das auffällige Verpackungsdesign, weil kein abderes Produkt ähnlich aussieht und der Vöslauer Tee deshalb im Regal leicht zu finden war und bei den vielen Flaschen nicht untergeht.. Andererseits war ich vom ziemlich hohen Preis sehr überrascht und muss nun auch nach dem Probieren immernoch sagen, dass ich den Preis überzogen finde. Abgesehen davon finde ich die Idee Tee mit Mineralwasser zu mischen sehr gut und auch der Kohlensäuregehalt ist genau richtig und nicht so übertrieben wie bei manchen Mineralwassersorten mit Geschmack. Nach erstem Probieren schmeckt mir der grüne Tee besser, doch ich freue mich auf weitere Kostproben beider Sorten!

    • Tanja H.

      Liebe Lisa, vielen Dank für Dein ehrliches Feedback. Wir sind gespannt was Du uns noch über Deine prickelnden Testmomente berichten wirst 🙂 . Vöslauer Tee wird mit hochwertigen und natürlichen Inhaltsstoffe hergestellt und außerdem ist er zu 100% Bio und vegan. Liebe Grüße, Tanja

  25. Claudia W.

    Ich habe die beiden Teesorten schon probiert. Ich finde sie schmecken nicht so süß wie andere Tees. Am besten von beiden schmeckt mir Bio weißer Tee. Ich finde dieser hat einen sehr angenehmen Nachgeschmacken.

  26. Doris B.

    Super Idee und Umsetzung – weißer Tee ist meine Lieblingssorte – hoffe es kommen noch mehr 🙂

  27. D. H.

    Mir selbst hat der weiße Tee ja nicht besonders geschmeckt. Meine Verkoster meinten nun, wenn er kalt aus dem Kühlschrank kommt, ist es nicht gut. Wenn er dann Zimmertemperatur hat, dann schmeckt er nicht so schlecht 🙂 Aber kaufen würden sie ihn nicht, da er zu teuer ist… verglichen mit anderen Sorten, wo oft mehr drin ist.

  28. Magdalena Z.

    Die Verpackung finde ich auffallend, zum Thema Tee sehr passend. Der Geruch ist eher natürlich, vom Geschmack sind wir bei beiden Teesorten begeistert. Besonders an einem heißen Sommertag sind die Tees bestimmt sehr erfrischend, was wir hoffentlich bald ausprobieren können. Also grundsätzlich super erster Eindruck 🙂

  29. Georg S.

    Die Vöslauer Tees haben eine angenehme süße (ich trinke Tees sonst ungesüßt), die sie für mich zu einem guten Durstlöscher machen. Auch der Kohlesäuregehalt ist gut gewählt. Bio Grüner Tee Melisse hat für mich eher Kräuterlimonadeartigen Charakter, während Bio weisser Tee (mit Rosengeschmack) mehr Teecharakter hat. In meiner Familie wird das Getränk gut aufgenommen. Werde mir gelegentlich Bio weißer Tee wieder kaufen.

  30. Hans-Martin P.

    Von der Sorte „Bio Weisser Tee“ bin ich sehr enttäuscht. Ich habe extra länger nichts getrunken bis ich richtig durstig war. Ich hab mich sehr auf den Tee gefreut – die Verpackung und die Optik des Inhalts (dunkel, kräftig, intensiv) sind sehr ansprechend. Umso enttäuschter war ich. Die große Erwartung wurde nicht erfüllt. Ein seltsamer Beigeschmack nach Kunststoff (da hilft BPA-frei nicht), der Geschmack hat keinen „roten Faden“ und ich hatte mir trotz allem dass es sich um Tee handelt, etwas mehr Prickeln vorgestellt. Einzig der Süßegrad ist in Ordnung. Ansonsten ungenießbar für mich. Hab die angebrochene Flasche einer Nachbarin zum Kosten gegeben – sie musste den Tee sofort ausspucken. Ich hab sie vorher aber nicht beeinflusst. Sie meinte auch, dass der Tee nach der Plastikflasche schmeckt. Null Punkte, leider!

    • Tanja H.

      Lieber Hans-Martin, vielen Dank für Dein ehrliches und ausführliches Feedback. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, es ist sehr schade, dass Dich der Tee nicht überzeugen konnte. Es freut uns aber, dass Du ihn ausprobiert hast und Du kannst sicherlich jemanden aus Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis eine kleine Freude damit machen. Liebe Grüße, Tanja

  31. Denise C.

    Produkttestung- Vöslauer Weißer Tee: ZUFÄLLIGER WAR ein Test Produkt schon in der normalen 6 Trangle dabei. Ich find der Vöslauer Tee schmeck wie Almdudler. Da ich nicht so gerne süße Getränke trinke , hat mir der Tee nicht geschmeckt. Er schmeckt sehr süß und nicht wie Tee.

  32. Johann M.

    Produkttestung – Vöslauer Tee Weißer Tee: Zuerst ist man überrascht. Man spürt das Mineralwasser mehr als den Tee beim ersten Schluck. Der Tee ist mild und kommt erst später zur Geltung. Ausgezeichneter Durstlöscher. Man sollte probieren dem Ganzen einen Schuss Zitrone beizugeben. Grüner Tee mit Melisse: Hier kommt der Tee richtig gut raus. Das Getränk ist nicht so leicht süffig wie der Weiße Tee. Kommt schwerer daher. Auch hier ein ausgezeichneter Durstlöscher. Je nach Teeliebe eine gute Alternative zu Eistees.

  33. Eva N.

    Haben gestern eine Flasche Melisse nur halb ausgetrunken, aber auch heute schmeckt es noch gleich gut, Kohlensäure war noch da. Wir trinken Vöslauer Tee am liebsten ungekühlt.

  34. Doris R.

    Wir hatten gestern Besuch von Freunden und gleich getestet, vorläufiger Favorit ist Melisse! Meine Kinder wollten mit Wasser verdünnen, damit es nicht zu süß ist…?! (dass es das gibt! :D)

  35. Udo V.

    Ich habe beide Sorten gemeinsam mit 2 Arbeitskollegen verkostet, zuerst in Raumtemperatur. Uns allen dreien sagt der Grüne Tee+Melisse mehr zu, der weiße Tee hatte da einen leicht schalen Beigeschmack. Kühlschrankkalt mochte ich beide Sorten gleich gut, so sind sie auch als Durstlöscher geeignet. Ich finde auch den Kohlensäureanteil perfekt gewählt.

  36. Ingrid L.

    Ich habe meine Kollegen beide Sorten kosten lassen und muss leider sagen dass beide Varianten nicht gut ankamen. Mir selber schmeckt der Grüne Ter mit Melisse definitiv besser als der weiße Tee, aber so gut dass ich sie mir zukünftig kaufen würde, schmeckt es mir leider nicht. Außer einer Kollegin waren auch alle 10 anderen Tester nur mäßig begeistert.

  37. Stefanie R.

    Haben heute beide Sorten gekostet und ich muss sagen beide sind sehr lecker. Beide sind nicht zu süß und kräftig im Geschmack

  38. Elisabeth K.

    Wir haben uns heute von jeder Flasche 3 geholt und beim Abendessen alle beide Sorten gekostet. Mir schmecken sie beide sehr gut – Den Kindern schmeckt der Weiße Tee nicht so sehr aber haben mir gleich den Tee mit Mellisse leer getrunken 😉 Wir werden mit Freunden morgen weiter testen 😉

  39. Silvia S.

    praktische Größe für unterwegs , Geschmack beim ersten Schluck schon mal lecker 😉

  40. Doris M.

    also ich finde den Geschmack sehr lecker aber mir persönlich ein wenig zu viel Kohlensäure,habe mir den mit Melisse geholt,wenn das Wetter jetzt noch wärmer sein würde,wäre es ein leckeres Erfrischungsgetränk,vielen dank nochmal fürs testen meine Freunde freuen sich auch!

  41. Andrea W.

    kenne das Produkt noch nicht, habe es heute gekauft (leider gab es bei Billa nur eine Sorte) und werde es dann testen und berichten

  42. Christian B.

    Man hätte vielleicht weniger Zucker verwenden können.

    • Tanja H.

      Lieber Christian, vielen Dank für Dein Feedback, wie findest Du das neue Erfrischungsgetränk geschmacklich? Vöslauer Tee liegt mit einem Zuckergehalt von 4,3g/100ml Getränk deutlich unter dem Zuckergehalt von klassischen Eistees, welche auf dem Markt zu finden sind. Zucker ist ein wichtiger Baustein des Geschmacks – und Marktforschungsergebnisse haben deutlich gemacht, dass das Vöslauer Tee Konzept mit leichter Süße geschmacklich am meisten überzeugt. Liebe Grüße, Tanja

  43. Christian B.

    Hab mir gleich beide Sorten besorgt, hab mir den mit Melisse aufgemacht, Geruch ist ansprechend, Kohlensäure passt, angenehm im Abgang.

  44. Maria H.

    Grob Flaschen, nettes Design. Getestet wird der Inhalt gleich heute Abend. Ich bin gespannt und freue mich auf eine prickelnde Erfrischung!

  45. Gabriela F.

    Hab mir gleich 3 mit weißem Tee und 3 mit Melisse gekauft :), was soll ich sagen….der erste Schluck vom Bio Weißen Tee hat mir gar nicht geschmeckt, aber der zweite war schon besser 🙂 bin jetzt am Ende meiner ersten Flasche angelangt und mein Fazit: Bio Weißer Tee schmeckt mir sehr gut. Habe soeben auch Melisse angetrunken, der Tee kann gar nichts 🙁 sehr fad, zu wenig Kohlensäure!

  46. Isabella L.

    Schmeckt sehr sehr lecker! Und entgegen der Meinung von vielen hier finden wir den Weißen Tee sogar besser wie den mit Melisse! Ein total leckeres und erfrischendes Sommer Getränk!

  47. Bettina S.

    Mir schmeckt der weiße Tee besser als der mit Melisse, wobei ich beide eigentlich recht lecker finde. Nicht zu süß und nicht zu viel Kohlensäure. Finde es richtig toll, dass der Tee keine künstlichen Süßstoffe enthält und trotzdem kalorienarm ist.

  48. Daniela R.

    Ach ja, Kohlensäure find ich genau richtig, mein Mann würde sich mehr wünschen

Mehr Kommentare anzeigen

Kommentare sind geschlossen.