TOBLERONE

Toblerone ist eine Schokoladenmarke von Mondolez. Zu dem Konzern gehören auch Milka, Daim und Philadelphia. Erfunden wurde die Toblerone Schokolade 1908 von dem Schweizer Chocolatier Theodor Tobler und Emil Baumann. Der Name setzt sich zusammen aus „Tobler“ und dem Wort „Torrone“, dem italienischen Wort für Honig-Mandel-Nougat.

Geschichtlicher Überblick

Bereits bei der Markteinführung hatte Toblerone die typisch prismatische Form, welche seit 1909 rechtlich geschützt ist. Um die Form der Toblerone ranken sich verschiedene Legenden. Meist wird angenommen, dass die Form vom Matterhorn inspiriert ist. Seit 1960 ist das Matterhorn auch als Logo auf der Packung abgedruckt. Darin versteckt ist ein Bär, als Hinweis auf die Stadt Bern.

Ende der 60er Jahre wurden erstmals neue Toblerone Sorten eingeführt. Neben der klassischen Toblerone gab es die Schwarze Toberlone, später die Weiße Toblerone und die Sorten Fruit & Nut sowie Honey & Crisp. Heute gibt es Toblerone als Toblerone Milch, Crunchy Almond, Dunkel, Weiss, Fruit & Nut, Snowtops Mini, Tobelle, One by One und Miniatures. Zudem gibt es ein Gebäck mit Toblerone Schokolade sowie die Linie Touristik und Saisonware.

Produkte von Kraft Foods: