sofatutor

sofatutor – Online-Lernplattform speziell für Schülerinnen und Schüler

Der Produkttest

Wir suchen

wöchentlich 5 Tester aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

Zeitraum

Bewerbungsphase: 27.06.2019 – 26.06.2020 | Eine Bewerbung ist jederzeit möglich! Umso früher Du Dich bewirbst, desto eher erhältst Du die Chance, als Tester ausgewählt zu werden 🙂

Testzeitraum: Ab 01.07. werden wöchentlich 5 Testplätze vergeben

Produkt im Test

sofatutor ist mit 12.000 Videos die umfangreichste Online-Lernplattform speziell für Schülerinnen und Schüler.



Der Produkttest

Bei diesem Produkttest hast Du die Möglichkeit, sofatutor 2 Monate lang kostenlos gemeinsam mit Deinem Kind zu testen und Deine Meinung zu teilen.
Als ausgewählter Tester kannst Du 2 Monate lang:

  • auf über 12.500 Lernvideos für alle Fächer und Klassenstufen zugreifen.
  • aus über 43.000 Übungen zur Festigung des Lernstoffs auswählen.
  • auf über 34.000 Arbeitsblätter zugreifen und diese direkt ausdrucken.
  • schnelle Hilfe über den Hausaufgaben-Chat bei Fragen erhalten.
  • Dein ehrliches Feedback zu sofatutor abgeben und wertvolle Expertenpunkte sammeln.

Was macht sofatutor so besonders?

Du versuchst verzweifelt Deinem Kind den Schulstoff zu erklären oder hättest gerne Übungsaufgaben, um Dein Kind beim Lernen zu unterstützen. Mit sofatutor kann sich Dein Kind nicht verstandene Themen altersgerecht und leicht verständlich am Laptop oder Tablet erklären lassen – und das bequem in den eigenen vier Wänden. Um das Gelernte sicher anzuwenden und zu festigen, gibt es interaktive Übungen und Arbeitsblätter. Und wenn doch eine Frage offen bleibt, hilft ein Fachexperte im Hausaufgaben-Chat weiter 😉 .


  1. Christina K.

    Mein Sohn (9) hat es ausgiebig getestet. Ich fand es kompliziert aufgebaut aber er hatte Spaß. Und darauf kommt es ja an. Wir werden weiter dran bleiben und sehen ob er was Nützliches lernt dadurch.

  2. Michaela H.

    ich habe es u.a. auch für mich genutzt, da ich gerne mein Englisch und Französisch auffrischen möchte. Ich finde es viel zu kompliziert aufgebaut, und leider kann ich arbeitsblätter nicht am Fablet bearbeiten. Die Übersetzung muss ich erraten, da es keine direkte Übersetzungg am Wort hinterlegt ist. Da ich auch andere Apps ausprobiert habe, bin ich leider bei einer gelandet, die es etwas einfacher gestaltet. Und motiviert, indem ich gewisse Ziele erreiche und mich tägl. erinnert zu üben. was ich gut finde um einfach dran zu bleiben. Für meine 3 Jährige Tochter toll, Lernvideos der 1. Klasse schaut sie sich an, und redet die Wörter nach.

  3. Angelika B.

    Diese Plattform ist gut aufgeteilt nach Klassen und Fächern. Der Stoff wird verständlich in Form von Videos vorgestellt. Zu jeder Aufgabe gibt es Übungen mit sofortigem Ergebnis, so dass das Kind gleich weiß, wo es Fehler gemacht hat. Meine Kinder lernen mit dem Sofatutor jeden Tag und es macht ihnen richtig viel Spaß. Sie habe ihr Wissen verbessert.

Mehr Kommentare anzeigen