Schär glutenfreie Muffins

Los geht’s!

Wenn Du Dein Paket erhältst, wird es bestimmt nicht lange dauern, bis der erste Muffin geköpft wird. Wir konnten ihnen jedenfalls nicht lange widerstehen 🙂 . Beim Verzehr der glutenfreien Muffins von Schär musst Du Dir keine Gedanken mehr über etwaige Gluten- oder Weizenunverträglichkeiten mehr machen. Lehn Dich einfach zurück und genieße 😉 .

Die Muffins wurden extra frisch für Dich angeliefert und machen sich auch schon am Montag auf den Weg zu Dir!

beide-tn

Glutenfrei genießen – gut zu wissen!

Unterwegs schnell einmal einen glutenfreien Snack zu finden ist gar nicht so einfach. Du weißt wovon wir sprechen – wenn Du schon einmal beim Bäcker oder im Imbissladen vergeblich nach einem glutenfreien Snack gesucht hast. Belegtest Brötchen – Fehlanzeige! Oft bleibt nur Salat oder ein Stückchen Obst. Wir und Deine Mittester möchten nun erfahren welche Erfahrungen Du bereits mit dem Thema „Glutenfrei unterwegs“ gemacht hast.

Gibt es etwas bei dem Du sagst „hätte ich das doch vorher gewusst“? Was sollte man Deiner Meinung nach unbedingt beachten? Hast Du einen Tipp parat?


Neueste Kommentare anzeigen
  1. Damla C.

    gute tipps!

  2. Caroline S.

    Sind mir sehr gut bekommen, auf die glutenfrei Kennzeichnung sollte ich öfter achten!

  3. Nicole W.

    Überraschend guter Geschmack 😉

  4. Silke J.

    Sehr gute tipps

  5. Da R.

    Glutenfreie Sachen selbst backen :O

  6. Andreas L.

    Tolle Tipps

  7. Nicole B.

    Ich kenne auch mehr Personen mit Laktoseintolleranz als mit Glutenintolleranz

  8. Thomas S.

    Viele Personen haben nicht nur einen Gluten Intolleranz sondern auch eine Laktoseintolleranz. Hier sollten Alternativen angeboten werden.

  9. Jessica S.

    Danke für die tollen Tipps

  10. Astrid S.

    Tolle Tipps 🙂 ich habe auch einen Tipp, und zwar wenn die Zeit vorhanden ist, selber Dinge vor zu backen und kochen! Mit selbstgemachten Essen kann man sich 100% sicher sein und es schmeckt auch gleich viiiel besser wenn’s selber gemacht ist 🙂 ich benutzt immer daher die Standard Rezepte vom Internet und nehme immer statt dem normalen Mehl Reismehl, und davon ein bisschen weniger und es schmeckt einfach soo toll jedesmal!

  11. Ute M.

    Super Tipps, vielen Dank

  12. Elena T.

    Danke für die Tipps. Für mich ist es wichtig, schnell einkaufen zu können. Deswegen freue ich mich, dass es eine Marke gibt, der ich vertrauen kann. Einfach „Schar“ auf dem Regal finden – ist die beste Strategie:)

  13. Iris T.

    Super Tipps danke <3

  14. Diana A.

    Die Tipps sind echt toll!

  15. Elfriede K.

    Danke für die guten Tipps. Selbstgemachte frische Snacks mitnehmen ist am besten und am gesündesten.

  16. Jessica G.

    Sehr praktische Tipps, vor allem da einige meiner Freunde an Zöliakie leiden und ich wenn ich sie zum Abendessen oder auch zu einem entspannten DVD Abend einlade natürlich auch darauf achten muss was und wie ich es zubereite.

  17. Birgit D.

    Ich finde es super, dass es mittlerweile so viele glutenfreie Produkte gibt 🙂 da muss man nicht mehr so auf alles mögliche an Inhaltsstoffen achten und durchforsten 🙂

  18. Zehra C.

    Ich finde es das die Inhaltsstoffe reichlich angepasst sind nur es könnte viel mehr Werbung von Schär nötig sein.

  19. Nina H.

    Vielen Dank für die tollen Tipps 🙂 Wahnsinn, auf was man alles achten muss!

  20. Stefanie S.

    Schär glutenfreie Muffins habe mich wirklich geschmacklich sehr überzeugt

  21. Karin M.

    Aufpassen sollte man immer, wenn glutenfreie und glutenhaltige Produkte im Haushalt benutzt werden. Spuren von Gluten können am Brotbrett, Toaster, Rührschüssel und vielen mehr haften.

  22. Tanja F.

    Butter ist glutenfrei. Wurde sie jedoch mit einem Messer berührt, mit dem zuvor ein Brot bestrichen wurde, können ihr Spuren von Gluten anhaften. Also – Sorgfalt ist geboten!

  23. Claudia K.

    Bin noch Neuling und habe daher noch keinen richtig guten Tipp. Allerdings finde ich auch, das Lesen schon hilft. Viele Produkte sind heute schon mit Allergieinfos ausgestattet was das Einkaufen einfacher macht.

  24. Sonja N.

    Gute Vorbereitung und Recherche ist sehr wichtig! Dann erspart man sich viel Stress und Ärger! Im Ausland gehe ich gern in die Supermärkte um zu schauen was es dort so gibt! 😉

  25. Jennifer Z.

    Um sich unterwegs problemlos glutenfrei zu ernähren, ist es besonders wichtig, gut vorbereitet zu sein. Ich bereite immer einige Snacks für unterwegs vor, die gesund und sättigend sind, wie selbstgemachte Müsliriegel oder Kekse mit Haferflocken. Bei Restaurants und Hotels erkundige ich mich immer vorher, damit es keine Probleme gibt.

  26. Sonja O.

    Danke für die tollen Tipps

  27. Julia R.

    Die Muffins kann man gut mit zur Arbeit nehmen als Snack.

  28. Patricia B.

    Ist super etwas neues kennenzulernen und mein Arzt empfiehlt mir mich Glutenfrei zu ernähren

  29. Andreas W.

    für die Tipps.

  30. Peter B.

    Mann soll die Zutatenliste genau lesen

  31. Fatma B.

    Vielen lieben Dank für die Tipps!

  32. Sarah K.

    Dankeschön für die tollen Tipps 🙂

  33. Nicole Z.

    Vielen Dank für die wertvollen Tips. Ich hätte nie gedacht, auf was man alles achten muss. LG

  34. Jasmin L.

    Wichtig zu wissen

  35. Lisa A.

    Ich trenne meine glutenfreien Lebensmittel strikt von den nicht glutenfreien.

  36. Brigitte G.

    tolle info danke

  37. Renate V.

    Tolle infos echt lesenswert

  38. Iris G.

    Glutenfrei eine neue Erfahrung für uns aber lecker

  39. Amell B.

    Viele tolle Informationen. Vielen Dank

  40. Gabi N.

    sorry upp sder Fehlerteufel mag mich heute besonders. Ich bekam zum Frühstück…./

  41. Gabi N.

    In Portugal war dies keine Problem..im Hotel Bescheid gesagt , ich bekam zum gesonderte Produkte vorgesetzt. Hier in Deutschland müssen die Restaurants erst einmal lernen.Klappt aber immer besser. Jetzt kennen wir ja Schär

  42. Irina B.

    Wasglutenfreies für zwischendurch zu finden ist wirklich ein Problem

  43. Michaela F.

    sehr interessant

  44. Cornelia W.

    Glutenfrei unterwegs – oft in Restaurants und Cafes noch immer ein grosses Problem.

  45. Diana K.

    Bei glutenfreien Paniermehl ist mir aufgefallen brauche ich nicht ganz soviel Bratzeit für eine Knusprige Panade, woran das liegt kann ich nicht sagen aber begeistert mich

  46. Cordula M.

    Eigene Snacks einpacken ist sicher und lecker 🙂

  47. Yvonne R.

    Diese Seite finde ich für die Urlaubsplanung sehr nützlich: http://glutenfrei-urlaub.de

  48. Irina K.

    Die Joghurt Muffins sind praktisch, für den kleinen Hunger zwischendurch.

Mehr Kommentare anzeigen

Kommentare sind geschlossen.