PURINA ONE Katzenfutter Test

Der 3-Wochen-Test

Konntest Du bereits einen Unterschied bei Deiner Fellnase feststellen? Haben sich die Änderungen wie im 3-Wochen-Test beschrieben (mehr Energie und Vitalität, bessere Verdauung, glänzenderes Fell, glattere Haut, strahlendere Augen, Geruch, etc.) bewahrheitet?


Neueste Kommentare anzeigen
  1. Sabine S.

    In der ersten Woche ist unser „Dickerchen“ schon viel agiler geworden. Sie hat den Spieltrieb neu für sich entdeckt. Am Beginn des Schwanzes ist ihr Fell oft leicht schuppig, das hat sich bis jetzt noch nicht verändert. Jedenfalls schmeckt es ihr hervorragend.

  2. Sigrid H.

    Könnte bei meinen Katzen nicht direkt einen Unterschied feststellen, da sie ja leider nach spätestens 3 Tagen das Futter nicht anrühren, wenn ich nicht Ymarke wechsle!

    • Sabrina R.

      Das sind aber anspruchsvolle Katzen *gg* Naja wir Menschen wollen ja auch nicht immer das Selbe essen.

    • Sandra S.

      Das kenn ich – und dann denk ich mir immer, wenn ich heute Lust auf Fleisch habe, will ich auch keinen Fisch serviert bekommen 😉

  3. Beate K.

    Mein Kater frisst für sein Leben gerne Nassfutter, ich hätte gehofft, dass er von diesem mal keinen Durchfall kriegt, aber Fehlanzeige

    • Sigrid H.

      Oje, und was hält er vom Trockenfutter?

  4. Elfi J.

    Es schmeckt offensichtlich besser als das andere Futter. ratzfatz ist der Napf leer.

    • Sabrina R.

      Wie bei uns, sobald Purina kommt wird im Nu alles aufgefressen und weitergebettelt!

    • Gerti R.

      Mein Kater isst genau so.

  5. Carolin M.

    Teste noch keine 3 Wochen aber merke auch noch nichts.. hauptsache ihm schmeckts 🙂

    • Sigrid H.

      Geschmeckt hat es Ihnen gut, jedoch wie bei den anderen Futtermarken muss ich nach 3 Tagen wechseln, sonst wird nichts mehr angerührt!

  6. Katrin K.

    Ich merke noch keinen Unterschied

    • Rebecca R.

      das dauert denke ich etwas – bei meiner Katze geht es auch langsam 🙂

    • Carolin M.

      ich kenne auch (noch) keinen Unterschied aber hauptsache ihnen schmeckts! 🙂

  7. Claudia G.

    Die erste Woche habe ich nicht viel bemerkt. Inzwischen merkt man, dass die Katze deutlich vitaler ist, da sie deutlich mehr spielen möchte als vorher. Beim Fell bemerkt man, dass es nicht mehr so struppig ist wie vorher. Sie frisst auch deutlich mehr Trockenfutter, was man auch am erhöhten Stuhlgang bemerkt. Der Mundgeruch ist weniger geworden. Ich hoffe, es geht so weiter.

    • Katrin K.

      Mich würde ja interessieren was die Katzen anderer Tester davor bekamen??

    • Nadja K.

      mir kommt vor dass fast jeder die gleichen Erkenntnisse gewinnt! Meiner frisst auch weit aus mehr Trockenfutter als vorher, und dass das Fell weicher wird.

    • Elfi J.

      bei dem Mundgeruch stimme ich dir vollkommen zu. ist schon angenehmer als vorher

    • Nadine K.

      Katrin k. Ich habe vorhin animonda carny, grau, shah und dein bestes gefüttert aber jedes mal darauf geachtet dass kein zucker vorhanden ist…

  8. Nadja K.

    Also nach 1,5 Wochen kann ich sagen dass das Fell auf alle Fälle weicher und glänzender geworden ist. Mein Devil ist auch viel aktiver, und stürmt vermehrt durch die Wohnung *gg* Der Stuhl ist weicher geworden, aber kein Durchfall!

    • Daniela H.

      das hört sich dann echt toll an. bin gespannt ob das weiterhin bei euch so bleibt.

  9. Jessica G.

    Ich teste auch noch keine 3 Wochen…bis jetzt kann ich aber eh noch nichts feststellen.

  10. Christoph S.

    Mehr Energie haben die Kleinen auf jeden Fall, weil sie so gierig auf ihr Fresschen sind! 🙂

  11. Susanne I.

    „Teile uns Deine Meinung zum aktuellen Thema mit“…. Ja bitte gerne aber wo jetzt genau? Habe vorhin glaube ich schon 6 Kommentare nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben und die Aufgabe noch immer nicht erfüllt. Ich bleibe wohl sitzen und muss die Klasse wiederholen.

    • Irene J.

      Wenn du ein aktuelles Thema geöffnet hast, kannst du oben rechts im Bild auf die Pfeile nach rechts klicken, insgesamt gibt es bis jetzt 4 Stück von den aktuellen Themen und du musst jedes Thema kommentieren. 🙂

    • Katrin K.

      Ja , manche Sachen sind nicht gerade übersichtlich gestaltet 🙁

    • Carolin M.

      DANKE! Hab ich auch nicht kapiert ;(

    • Sigrid H.

      ??? mir geht’s fast genauso!

    • Tanja H.

      Liebe Susanne, vielen Dank für Dein Feedback. Deine Frage wurde bereits von Irene J. beantwortet. Natürlich versuchen wir unsere Abläufe ständig zu optimieren und sind für Vorschläge bzw. Wünsche offen 😉 . Gerne auch per E-Mail an [email protected] . Liebe Grüße, Tanja

    • Irene J.

      Freut mich das ich helfen konnte! 🙂

  12. Irene J.

    Bist jetzt habe ich noch nicht so viel Veränderung festgestellt, vielleicht auch deshalb weil meine beiden Katzendamen bereits gelegentlich Purina One gefressen haben. Ich bin schon gespannt ob ich Veränderungen bis zum Ende der Testwochen feststellen werde.

  13. Susanne I.

    hab auch noch keine 3 Wochen. Körperliche Veränderungen oder Wesensveränderungen stelle ich noch nicht fest

    • Daniela H.

      bei uns ist auch noch nicht wirklich eine veränderung erkennbar, bloss unser haglicher ist jetzt um einiges mehr

  14. Natascha H.

    Bin sehr zufrieden, schmecken tuts, vertraglich is und unterschied kann ich noch nicht sehen, aber meine Katzen sind noch jung.

  15. Rebecca K.

    noch bin ich nicht in Woche 3 angekommen aber bis jetzt bin ich schon zufrieden! 🙂

  16. Nathalie R.

    Das Fell ist glänzender. und meine Katzen liiieben es

    • Elfi J.

      Ja. meine Katzen lieben es auch☺

  17. Iris L.

    Meine Katzen hatten bisher kein Problem bezüglich Fell oder Mundgeruch, aber unsere Lunamaus verschlingt es ohne einen Bissen übrig zulassen, was bisher nie der Fall war – es wurden immer ein paar Häppchen in der Schüssel gelassen.

  18. Sabine R.

    die Haare verändern sich wirklich – bei der Verdauung kann ich nichts merken

    • Christina H.

      Zur Verdauung kann ich auch nicht wirklich etwas sagen, weil Mein Katze ein freigänger Innenseite ist, erst im Winter benutzen Sie ab und zu wieder ihre Toilette.

  19. Sandra K.

    Die Haare sind glänzender und de Mundgeruch hat sich bei meinen verbessert!

  20. Claudia E.

    Also so direkt eine Veränderung kann ich nicht feststellen. Ja er verliert schon weniger Haare als vorher, aber ob das daran liegt das er jetzt schon sein Winterfell hat weiß ich nicht.

    • Tanja H.

      Liebe Claudia, da sind wir aber schon sehr gespannt was Du uns noch berichten wirst und ob Du in den nächsten Wochen mehr Veränderungen feststellen kannst. Liebe Grüße, Tanja

  21. Stefanie D.

    Mein Kater Gießmo hatte immer Probleme mit seinem Fell. Es hat sicher immer sehr schnell verknotet das es ihm sehr gestört hat! Erstaunlicherweise ist das fellproblem aber besser geworden er hat nur noch kleine bis gar keine Knoten in seinem Fell was uns sehr freut weil es auch immer sehr schwierig war diese raus zu bekommen. Sein Mundgeruch ist auch nicht mehr da was mich sehr freut, denn immer wenn er mich angähnte hatte es einen unangenehmen Geruch und jetzt ist es nicht mehr so! 🙂 Bin sehr gespannt wie es weiter geht

    • Sandra K.

      Das mit dem Mundgeruch ist mir bei meinen auch aufgefallen.Das hat sich ebenfalls gebessert.

    • Claudia G.

      Das Thema Mundgeruch ist bei meiner Katze auch regelmäßig aufgetreten. Momentan merke ich mit dem Trockenfutter eine deutliche Besserung.

    • Christina H.

      Das mit dem muntgeruch habe ich auch gekannt, und ich kann auch nur zustimmen, dass es mit purina jetzt viel viel viel besser geworden ist. Lg

  22. Natalie B.

    Purina one wirkt auf beide Kater total verschieden. Mein Siamkater ist viel ausgeglichener und nicht mehr so wild außerdem hat er ein super glänzendes Fell bekommen . Gizmo , der persermischling ist viel aktiver als vorher ( ist nur rumgelegen ) und spielt auf einmal total gerne 😀 außerdem hat er einen halben Kilo abgenommen 🙂

    • Susanne I.

      bravo! Abnehmen würde meinem auch nicht schaden *g*

    • Christina H.

      Ich bin echt froh, meine Katze hat keine gewichtsprobleme, aber sie ist auch sehr aktiv, der Tierarzt meinte sogar, das sie sehr muskulös ist. Lg

  23. Michaela S.

    Mein Kater hatte anfangs etwas Durchfall, der jetzt aber schon wieder weg ist. Ob das Fell anders aussieht kann ich nicht beurteilen aber was mir deutlich aufgefallen ist: der Mundgeruch meines Katers ist weg! 🙂 Bin schon sehr gespannt was sich noch verändert!

    • Stefanie D.

      Der Mundgeruch meines Katers ist auch weggegangen! 🙂

    • Nadja K.

      Also das mit dem Stuhl ist mir auch aufgefallen! Devil hatte zwar keinen Durchfall, aber seit er Purina One frisst ist er weicher!

    • Elfi J.

      bei meiner Katze ist der Stuhl fester geworden und klebt nicht mehr am Fell

  24. Ursula K.

    Also ich habe anfangs berichtet, das Sie weniger Haare verlieren, das hat sich jetzt wieder geändert, muss sagen der Haarverlust ist wie immer. Jedoch muss ich sagen, das das Fell mehr glänzt und weicher geworden ist, es hat ein schönes Erscheinungsbild. Von der Verdauung habe ich bei der Paulina einen Test durch geführt, da ich ja Berichtet habe, das sie keine Blähungen mehr hat seit Sie One frisst. Ich habe ihr an einem Tag 4 andere Frischebeutel gegeben und siehe da, die Blähungen und die damit verbundenen Gerüche waren wieder da. Am nächsten Tag, wo ich wieder nur One gegeben habe, war das Problem wieder weg. So wirken meine zweit Lieben Gesund und frisch und munter!

    • Natalie B.

      Ich hatte das gleiche Problem mit dem Haarausfall . Es ist kurzzeitig besser geworden aber jetzt ist es wieder wie vorher

    • Elfi J.

      so wie bei meinen Katzen

  25. Ingrid G.

    Noch keine Änderung festzustellen. Fell war vorher auch schon sehr glänzend. Aber wir haben ja noch ein bisschen 😉

  26. Kristina P.

    am beste kann man die Veränderung am Fell sehen, es glänzt sehr schön und ist toll zum streicheln.

    • Stefanie D.

      Mein Kater hatte auch bis jetzt immer Probleme mit seinem Fell da es auch sehr lang ist aber erstaunlicherweise ist auch schon eine Änderung zu erkennen 🙂

  27. Jasmin F.

    Das Fell ist schwer zu beurteilen, da bei uns überall Baustellen sind und derzeit sie überall mit Staub bedeckt kommen. Aber ich finde das sie irgendwie zufriedener wirken

  28. Ingrid K.

    Bei uns läuft es ähnlich wie bei Walch U – die Soße wird sofort geschleckt, die Fleischstückchen gehen zur Not an die Hunde 😉

    • Christian K.

      Bei uns ist es auch so , aber nur die grünen Bohnen 🙂

  29. Monika B.

    Ich habe 2 Maine Coons und 1 Russisch Blau, die Coonies lieben es und auch mein alter Herr der Russisch blau mag es gern. Viel Saft und super Fleischstückerl, dürften für die coonies bissl grösser sein, aber gut. Sorte ist egal, sie fressen alles gern. Trockenfutter hab ich sensitiv gekauft – auch das geht weg wie warme Semmeln :-). Aber auch hier dürfte es bissl grösser sein, damit das Schlingen verhindert wird. Kot riecht nicht so unangenehm, einzig..weicher ist er geworden, was manchmal bei den Maine Coons mit dem langen Fell zum Problem wird. Aber für den alten Kater isses wieder perfekt. Bin prizipiell zufrieden, einzig bei 3 Katzen ist mit auf lange Sicht mit Sackerl füttern zu teuer, aber vielleicht gibts ja mal Dosen. Trockenfutter wie gesagt ist super.

    • Michaela S.

      Für unsere junge Katze könnten die Fleischstückchen auch größer sein aber für unseren alten Kater sind sie wiederum perfekt 😀

    • Susanne I.

      Dosen fände ich auch gut

    • Nadja K.

      Ja also Dosen würde ich auch gut finden. Weiters wäre ich für mehr Vielfalt, und nicht nur Fisch. Nach 3 Tagen Fisch ist Devil nicht mehr so begeistert vom Nassfutter.

    • Andreas M.

      Meine Maine Coones fressen es auch sehr gerne, Aber wie du schreibst wird das mit dem Feuchtfutter in Säckchen in Zukunft nix, Da müsste ich pro Katze drei Säckchen aufmachen um sie Satt zukriegen.

    • Nina T.

      meine lieben die viele Sauce auch am meisten an diesem Nassfutter. Es wird brav alles gefressen (Schüssel ist blitzeblank, kenn ich sonst nicht !), aber die Sauce begeistert echt am Meisten ! 🙂 Das Trockenfutter wird ebenfalls mit Freude gefressen, das kenn ich so sonst auch nicht. Die Idee mit der Dose finde ich gut, das Futter würde besser und vor allem vollständiger rausgehen !

  30. Bianca S.

    Hallo, bis wann kann man den Beleg einreichen? GLG

    • Tanja H.

      Liebe Bianca, vielen Dank für Deine Nachricht. Belege können bis zum Ende des Produkttests (13.12.2015) eingereicht werden. Wir wünschen Dir und Deinem Schmusetiger noch viel Spaß beim Testen 🙂 . Liebe Grüße, Tanja

  31. Walch U.

    Also, das Trockenfutter liebt meine Minki sehr, vom Nassfutter hält sie allerdings nichts. Da mag sie lieber eine andere Marke, heisst aber nicht, dass die Fleischstückle auch gefressen werden, im Gegenteil- Minki schlappert nur die Soße, Fleisch räumt dann der Hund weg.

    • Christian K.

      Ist ja witzig ! Unser Kater schleckt auch nur die Sauce ( nur bei den Gerichten mit grünen Bohnen ) , den Rest erledigt unser Chow Chow Tomba 🙂 !

    • Nadja K.

      Bei mir ist es genauso! In den ersten 3 Tagen hat Devil das Nassfutter binnen einer Minute gefressen und seit dem 4. Tag sträubt er sich etwas! Dafür liebt er das Trockenfutter, was mich sehr wundert da er bis dato kaum bis gar kein Trockenfutter gefressen hat!

    • Nadine K.

      Nassfutter war am anfang ratze putze weg – jetzt eher nicht mwhr so..

  32. Birgit G.

    Meine 2 Knutschkugeln waren sehr unterschiedlich! Sheila die ältere ist eine wunderhübsche British Kurzhaar Katze und Cookie die jüngere is a 3färbiges Glückskatzi.! Sheila war die voll faule Couchpotato spielen oder Laufen war ein Fremdwort für sie. Cookie der kleine Wirbelwind wollte immer spielen usw und hat gleich gezeigt wer da die Hosen an hat!. Also Futtermäßig bekommen meine beiden Trocken und Nassfutter. Wobei Sheila bei anderen Nassfutter Sorten immer gekotzt hat. Seitn Purina ist das nicht mehr der Fall. Das Trocken und Nassfutter habens gleich von Anfang an angenommen. Also lebhaft san beide oft düsens durch die Wohnung als wennst Ihnen mit einer Nadel in den Hintern gestochen hättest. Was aufjdenfall feiner ist die beiden Stinken nicht mehr so arg wie früher. Werds aufjedenfall weiter beobachten.

  33. Nicole S.

    Einstweilen stelle ich keine Veränderung fest. Die Katzen fressen es aber immer sehr schnell und gierig auf. Das dosenfutter was Ich sonst immer kaufe steht oft über Nacht und Wird dann von mir entsorgt. Andere Nassfutterbeutel frisst sie auch sehr gerne weil in den Portiinsbeutel die Stückchen generell kleiner sind als in den Dosen.

  34. Andrea F.

    Also ich finde das mein Katerchen aktiver wird, kann das leicht beurteilen da er allein gehalten wird.

  35. Nadine H.

    Veränderungen kann ich bis jetzt noch nicht wirklich feststellen, aber schmecken tut’s auf jeden Fall 😉

  36. Sandra G.

    Noch keine Veränderung, befinden uns aber auch erst in Woche eins. Schmecken tut es ihnen, aber sie sind ja nicht wählerisch 😉

  37. Lisa W.

    Es schmeckt ihr Beides sehr gut, Trocken- und Nassfutter, hat seitdem nicht mehr erbrochen. Bin sehr zufrieden.

    • Ernst Z.

      Und beim Futter anderer Marken erbricht sie regelmäßig?

  38. Silke M.

    Dauert noch ein bißchen…nach einer Woche kann ich es noch nicht beurteilen.

    • Susanne I.

      ja Geduld, nach 1 Woche kann man echt noch kaum was sagen

  39. Eva F.

    der eine liebt es. der andere ist noch skeptisch aber frisst von tag zu tag mehr 😉

  40. Johanna G.

    Mein Kater liebt das Futter! Da er jetzt sowieso sein weiches, glänzendes Winterfell bekommt, weiß ich nicht genau, inwieweit das Futter dafür verantwortlich ist.

    • Stefanie D.

      Meinem geht es genauso! Er isst nichts anderes mehr 🙂

  41. Ernst Z.

    Purina muss ja ein wahres Wundermittel sein. Vielleicht sollte ich mir das auch auf’s Brot schmieren. Keine Falten, keine Glatze, beste Verdauung und Energie wie ein junger Hund.

    • Johanna G.

      Kannst ja mal versuchen, Spaghetti Bolognese mit Purina Nassfutter probieren? 😉

    • Johanna G.

      meinte natürlich: zu kochen.

    • Ernst Z.

      Dann probier ich es mal mit Adult oder Senior. Muss nur aufpassen, dass ich nicht Sterilcat erwische 😉

    • Andreas M.

      Purina ist ja auch von Nestle, da kann es nur gut und gesund sein. 😉

  42. Beatrice H.

    Meine Katzen mögen das trockenfutter sehr aber das nassfutter kann ich mir in die haare schmieren finde es auch zu teuer, meine zwei sind aktive sehr gepflegte Katzen die eigentlich alles fressen nur euer nassfutter steril cat nicht

    • Ingrid G.

      Das Nassfutter (Sterilcat) kommt bei uns auch nur bei einem meiner beiden Kater an. Mal sehen wie es mit anderen Sorten/“Geschmacksrichtungen“ aussieht 🙂

  43. Magdalena Z.

    Also Minki schmeckt das Futter auch sehr. Will nichts mehr anderes, was für uns auch ein Nachteil ist.

    • Johanna G.

      So geht es mir auch. Unser Kater war schon immer wählerisch, jetzt frisst er nur noch das „neue“ Futter.

    • Eva F.

      ich glaub deswegen frisst und der andre auch unser gängiges feuchtfutter nicht mehr…das kann ich mir behalten seit es anfangs purina feuchtfutter gab.

  44. Anita S.

    ich muss wirklich sagen, dass Purina Coat & Hairball das hält was es verspricht – das Fell ist wirklich weicher, ich kann gar nicht aufhören Zeus übers Fell zu fahren 🙂

    • Ernst Z.

      Was haben Sie Ihrer Katze bisher zum Fressen gegeben, dass ein paar Portionen Purina das Fell schon spürbar verändern. Abgesehen davon, dass jetzt alle Katzen ein kuscheliges Winterfell bekommen.

  45. Isabella K.

    Unserem Kleine schmeckt´s und das ist das Wichtigste. Er ist sowieso ein Energiebündel und da sollte das Futter nichts daran ändern. Er knabbert am Trockenfutter und er ist ganz gierig auf das Nass futter, dass er in der Früh bekommt. Sonst lässt er immer was über, doch bei diesem Futter, frießt er alles auf einmal weg. Super!

  46. Ernst Z.

    Unsere Katze ist extrem eigensinnig und hat das Probepaket schlichtweg verweigert. Ich habe es dann an einen Streuner verfüttert, den wir auch betreuen. Schwer zu sagen ob es ihm geschmeckt hat – der frisst alles.

    • Sandra G.

      Na Hauptsache eine Katze hatte was davon 😉

  47. Christina R.

    Meine Katzen schmeckt das Nassfutter sehr. Auch das Trockenfutter fressen sie sehr gerne. Beim nassfutter muss ich mur bemängeln dass das futter sehr schwer rausgeht vom sackerl. Ansonsten top.

    • Eva F.

      geht wirklich schwer raus. braucht immer einen löffel sonst bleibt zu viel drinnen und dafür is es dann doch zu teuer.

    • Natalie B.

      Das stimmt ?

    • Isabella D.

      ich tu immer ein bisschen Wasser in den Beutel zum Rest, dann kann man es leicht herausgießen oder -löffeln. und der Clou dabei ist, dass die Katzen auch noch einmal Wasser aufnehmen, was sie im Winter seltener alleine trinken. damit kann man den Nieren auch noch etwas Gutes tun.

  48. Franziska E.

    Unsere graue Maus frisst das Futter wirklich gerne, öffnet sich sogar den Trockenfutterspender alleine um Nachschub zu bekommen.

Mehr Kommentare anzeigen

Kommentare sind geschlossen.