Melitta® CI Touch® Kaffeevollautomat

Los geht’s – jetzt wird getestet!

Willkommen im Produkttest! Als ausgewählter Tester bestellst Du Dir die Melitta® CI Touch® direkt mit Deinem Gutscheincode über den Melitta® Onlineshop Österreich. Den Gutscheincode haben wir Dir per E-Mail zukommen gelassen, oder Du siehst ihn bei Deiner Aufgabe unterhalb in der blauen Box. Nachdem Du den Kaffeevollautomaten bestellt hast und den Pfandbetrag von € 349 hinterlegt hast, wird sie Dir direkt zu Dir nach Hause geliefert. In Deinem Paket findest Du noch zusätzlich ein exklusives Kaffee-Starterpaket im Wert von € 30, damit Du sofort mit dem Testen loslegen kannst. Wichtig: Du musst nur die Melitta® CI Touch® zu Deinem Warenkorb hinzufügen, der Rest wird von Melitta® automatisch erledigt 😉 .


Du hast Deinen Kaffeevollautomaten bereits erhalten? Dann steht einem ausführlichem Test bis zum 11.09. nichts mehr im Wege. Bevor es nun mit den vielen genussvollen Testmomenten losgehen kann musst Du den Kaffeevollautomaten natürlich zuerst in Betrieb nehmen, anschließend heißt es: Kaffee trinken, Kaffee trinken und nochmals – Kaffee trinken 😉 .


In folgendem Video kannst Du Dir ansehen, wie der Kaffeevollautomat bedient wird und welche Funktionen er bereithält:

Wie gefällt Dir Dein neuer Kaffeevollautomat?

In diesem Bereich hast Du die Möglichkeit Dich mit Deinen Mittestern über verschiedene Themen auszutauschen und uns Deine Meinung mitzuteilen. Hierfür haben wir folgende Fragen für Dich zusammengestellt, die Dir dabei helfen sollen:

  • Wie einfach ist Dir die erste Inbetriebnahme gefallen und wie haben Dir die ersten Tassen Kaffee geschmeckt?
  • Wie gefallen Dir die Funktionen des Kaffeevollautomaten?
  • Wie findest Du die Bedienung und die Qualität des Kaffeevollautomaten?
  • Wie gefällt Dir die Zubereitung und die 10 verschiedenen Kaffeespezialitäten?
  • Bemerkst Du einen Unterschied zu Deinem vorherigen Kaffeevollautomaten bzw. Kaffeemaschine?

Halte Deine Eindrücke auch anhand von Bildern fest und lade sie im Bilder Contest hoch. Mit Deinen genussvollen Kaffeemomenten kannst Du ein tolles Genuss-Set von Melitta®, im Wert von jeweils € 80 gewinnen 🙂 . Jedes Set besteht aus 4 Melitta® CaféBar Kaffeebohnen und 2 original Melitta® Kaffeebecher.




  1. Rainer G.

    Ich schaff es nicht am Contest teilzunehmen…Foto hochladen klappt noch. Soweit so gut. Aber dann: Klicke auf „teilen“ (rechts unten) bei Deinem Bild. Bei meinem Bild steht nirgends „teilen“ ??? Kann mir irgend jemand hier weiterhelfen?

    • Rainer G.

      Danke, hat sich erledigt, hab es geschafft 🙂

    • Tanja H.

      Lieber Rainer, toll, dass Du es in der Zwischenzeit gefunden hast. Toi, toi, toi für Deine Teilnahme. Liebe Grüße, Tanja

  2. Tanja H.

    Leider können wir Rezensionen dieses Artikels nicht annehmen. Bei diesem Produkt bestehen Beschränkungen für die Übermittlung von Rezensionen. Das kann verschiedene Gründe haben, beispielsweise ungewöhnliche Rezensionsaktivitäten. dies Fehlermeldung kommt bei amazon

    • Tanja H.

      Liebe Tanja, vielen Dank für den Hinweis. Es freut uns sehr, dass Du so fleißig bis 🙂 . Amazon hat erst seit kurzem die Sicherheitsmaßnahmen geändert und lässt nur eine bestimmte Anzahl an Bewertungen durch in einem bestimmten Zeitraum durch. Wir würden uns freuen, wenn Du es in ein paar Tagen wieder versuchen würdest. Liebe Grüße, Tanja

  3. Jacqueline P.

    Der Link vom ottoversand geht nicht

    • Tanja H.

      Hab ihn dir bei „bewerten“ eingefült und sonst einfach nach melitta ci suchen!

    • Tanja H.

      eingefügt

  4. Marion P.

     habe leider keine Maschine zum Testen bekommen, ich würde sie jedoch um den verbilligten Preis bestellen. Lg marion

  5. Agnes F.

    Bis wann muss man sich eigentlich entscheiden ob man die Maschine behält oder nicht und wo muss man sie zurück schicken wenn man sie nicht behalten will??

    • Tanja H.

      Liebe Agnes, vielen Dank für Deine Frage. Du kannst den Kaffeevollautomaten bis zum 17.9. zurücksenden. Wenn Du Dich dafür entscheiden solltest, dann nimm bitte rechtzeitig direkt Kontakt mit Melitta unter 0810 100 500 (zum Ortstarif) auf oder schreib eine E-Mail an [email protected]. Liebe Grüße, Tanja

    • Paulina J.

      Hallo Agnes, wenn du die Maschine nicht behalten willst, kann ich sie dir abkaufen? Bin in Wien zu Hause.

    • Agnes F.

      hallo paulina, entschuldige hab es erst jetzt gesehen. wenn du sie noch haben willst verkaufe ich sie dir gerne.

  6. Rainer G.

    Der erste Eindruck ist sehr positiv – die Maschine wirkt gut verarbeitet, der Kaffee schmeckt sehr gut und die Möglichkeit individuelle Profile zu programmieren macht es für alle Familienmitglieder perfekt. Noch bin ich am Testen der Einstellungen, Bohnen und Getränke, es gibt viel zu erforschen. Positv aufgefallen ist bis jetzt die einfache Reinigung und die geringe Geräuschkulisse beim Mahlen. Der Kaffee ist geschmacklich sehr gut. Beim Einzug der Bohnen muss im Vergleich zu unserem alten KVA jedoch relativ häufig nachgeholfen werden, die Maschine bricht dann auch bei vollem Bohnenbehälter ab und verlangt Bohnen nachzufüllen. Auch sie Getränketemperatur bei Mischgetränken mit Milch oder reinem Milchbezug scheint mir etwas niedrig und könnte für meinen Geschmack gerne höher sein.

  7. Jacqueline P.

    Tolles display und der kaffee schmeckt viel besser als bei der alten

  8. Jacqueline P.

    Mein sohn liebt kakao mit der tollen milch. Mit seinen vier jahren macht er das schon toll!

    • Daniela P.

      Das wäre bei meinen Kindern auch sehr beliebt, viel Spaß beim testen : )

  9. Jacqueline P.

    Einfache bedienung, toller kaffee, bis jetzt zufrieden. Toll ist auch dass man die höhe verstellen kann, das ist bei der neuen philipps echt doof

  10. Tanja H.

    Die Maschine ist relativ einfach zu reinigen. Bei meinem alten Gerät war immer sehr viel Kaffeepulver im Innenleben verstreut – dies ist hier nicht der Fall! Alles fällt schön in die Auffangschale. Der Wasserbehälter könnte etwas größer sein und muss öfter aufgefüllt werden.

    • Daniela P.

      Die einfache Reinigung wäre für mich auch ein wichtiger Punkt, viel Spaß beim testen

  11. Tanja H.

    Meine Kinder haben auch Gefallen an der Maschine gefunden. Sie bereiten sich täglich Tee zu und haben die größte Freude damit. Mein Partner schätzt die Bohen-Selection sehr, da er Espresso-Trinker ist! Schade, dass wohl immer ein wenig Kaffee von der Maschine entsorgt wird – aber das ist anscheinend nötig, damit sich die Kaffeesorten nicht vermischen. Für uns somit das optimale Gerät. Allerdings bin ich ein wenig skeptisch. Unsere alte Kaffeemaschine ist nun 9 Jahre alt und es mussten nur 2x kleinere Reparaturen vorgenommen werden. Diese Maschine hat relativ viel Schnick-Schnack und viel Elektronik fast wie ein kleiner Computer. Ein Fachmann hat mir immer zu eher schlichteren Automaten geraten.

  12. Tanja H.

    Nach ausgiebigem Test nun auch eine Zusammenfassung von mir: Der Melitta CI Touch – Kaffeeautomat kam auf Umwegen bei mir gut verpackt an. Enthalten waren: Der Kaffeeautomat, einmal Wasserfilter, 2 Pkg. Kaffee von Melitta und die Betriebsanleitung, der Garantieschein und eine kleine nette Beigabe: Staubsaugerdeoperlen Die Maschine sollte an einen trockenen, flachen Ort aufgestellt werden. Gesagt getan. Mir ist sofort aufgefallen, dass das Gerät sehr schmal, jedoch relativ tief zu meinem alten Gerät ist! Aber das war kein Problem in meiner Küche. Die Maschine sieht sehr edel aus. Wir haben für uns das schwarze Modell gewählt. Das Material scheint hochwertig zu sein. Nach dem Einschalten zeigt das Display für die ersten Schritte an. Was mich etwas verwirrt hat war, dass hier auf Kjero steht, dass der Filter nicht sofort eingesetzt werden soll. In der Beschreibung steht dieser Schritt aber schon! Der Filter sollte auch vorher in Wasser eingetaucht werden. Warum? Ich hatte vorher keinen Filter und kenne mich damit überhaupt nicht aus. Dann wurden nach und nach alle Einstellungen gemacht. Kaffeemenge und -stärke wurden für unsere Tassen und Becher vorgenommen. Das hat mich relativ viel Zeit gekostet. Man kann ja für jede Person im Haushalt jeweils jede Kaffeesorte separat einstellen. Weiters habe ich gleich eingestellt, dass sich die Maschine nach einer Stunde automatisch ausschaltet. Man kann aber auch eine Uhrzeit eingeben. Dann mein erstes Kaffeeerlebnis: Nach Inbetriebnahme und Spülung habe ich die ersten 2 Tassen entsorgt. Danach Milchschlauch angehängt und mir einen Latte Macchiato zubereitet. Was soll ich sagen? Er war einfach ein Traum – wie im Kaffeehaus!!! Seitdem bin ich richtig süchtig danach. Früher war mir das einfach zu viel Aufwand! Hatte keine Schaumfunktion bei der alten Maschine, sondern einen separaten Milchschäumer. Ganz wichtig ist allerdings die automatische Reinigung des Milchschlauches nach Gebrauch! Einmal pro Woche wohl auch mit dem speziellen Reinigungsmittel von Melitta. Leider war dieser nicht enthalten! Ich wollte mich auserdem erkundigen, ob es einen Unterschied macht, ob man die Tabs oder das Flüssige Reinigungsmittel beim Milchsystem-Reiniger oder auch beim Entkalker nimmt. Leider sind die Wasserfilter recht teuer und müssen wohl auch mind. alle 2 Monate getauscht werden. Die ganze Reinigung ist somit nicht sehr preiswert!

    • Tanja H.

      Systemreiniger gibt es auch noch. Bei meiner alten Maschine wurde nur entkalkt

    • Tanja H.

      Liebe Tanja, vielen Dank für Dein umfangreiches Feedback. Es freut uns sehr, dass Du aktiv beim Produkttest dabei bist 😀 . Es kann sein, dass sich die Kaffeemaschine nicht auf Anhieb in Betrieb nehmen lässt, wenn der Wasserfilter gleich eingesetzt wird. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man den Filter erst nach der Inbetriebnahme einsetzt, aber grundsätzlich ist es kein Fehler. Mit dem Eintauchen des Filters wird er zugleich „gespült“. Bei den Reinigungs- und Pflegetipps handelt es sich um Empfehlungen, damit Dein Kaffeevollautomat Dir möglichst lange Freude bereitet! Wenn der Wasserfilter verwendet wird, reicht es, den Kaffeevollautomaten 1x jährlich zu entkalken (basiert auf 120 ml Tassenfüllmenge, bei 6 Bezügen pro Tag und 6-maligem Filteraustausch entsprechend der Geräteangabe). Außerdem wird dadurch der Geschmack verbessert und zudem auch noch Kalkablagerungen im Wasserkreislauf vorgebeugt. Welche Reinigungsprodukte Du verwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Wir können Dir allerdings bezüglich der Qualität oder ähnliches keine konkrete Auskunft geben. Liebe Grüße, Tanja

    • Agnes F.

      Bei dir war ein Wasserfilter dabei?? Der hat bei mir gefehlt und als ich bei Melitta nachgefragt habe, hies es nur, dass ich den extra bestellen muss, obwohl in der Beschreibung steht, dass einer mitgeliefert wird.

  13. Bettina S.

    Auch wir haben unsere Maschine aufgestellt und bereits fleißig getestet. Bisher kann ich wie folgt berichten: + Der Kaffee ist super heiß und sehr Geschmackvoll + schnelle und leise Zubereitung + toller Milchschaum + eigene Rezepte einstellen funktioniert sehr gut + Aufmachung sehr simpel aber auch für nicht sehr technische Menschen super leicht verständlich + zwei Kammersystem für Kaffee und Espresso-bohnen – Touch reagiert teilweise nicht so gut – wenn man sein eigenes Rezept einstellt sind die ausgewählten Buchstaben sehr schlecht zu erkennen (Name) Alles in allem eine tolle Maschine! Wir werden Sie behalten und nicht mehr zurück geben 🙂 Danke das wir testen dürfen!!!!

  14. Christa K.

    liebes kjero team ich habe keine mail bekommen bzw oben steht willkommen im produkttest… wie komme ich den jetzt zu dieser maachine ohne code? glg christa

    • Tanja H.

      Liebe Christa, vielen Dank für Deine Frage. Wir haben uns das für Dich genauer angesehen und haben festgestellt, dass Du Deinen Testplatz nicht angefordert hast, daher wurde er an jemanden auf der Warteliste vergeben. Wir hoffen, dass es beim nächsten Mal besser klappt. Liebe Grüße, Tanja

    • Christa K.

      okay ich habe aber auch keine mail erhalten 🙁 wie hätte ich davon erfahren? glg christa

    • Christa K.

      kann man die maschine vergünstigt auch kaufen?

  15. Melanie M.

    Gibt es die Möglichkeit die Maschine vergünstigt dennoch zu beziehen? wurde leider nicht als Tester ausgewählt.

    • Tanja H.

      Liebe Melanie, schau doch bitte einmal in Dein E-Mail-Postfach. Wir haben Dir eine Nachricht gesendet. Liebe Grüße, Tanja

  16. Christoph H.

    Nach schneller Lieferung wurde der Automat bereits fleissig getestet, Familie und Freunde wurden natürlich eingeladen um soviel wie möglich zu probieren. Die erste Inbetriebnahme war absolut einfach, eigentlich selbsterklärend. Nur das der Wasserfilter eingeschraubt werden muss war mir neu. Bei meinem alten Automaten ist der nur zum stecken. Geschraubt hält der Filter auch besser beim Wassernachfüllen und wackelt nicht im Behälter herum. Zwei getrennte Kaffeebehälter hatte ich bisher auch noch nicht, jetzt kann endlich ein ordenlicher Espresso mit den richtigen Bohnen gemacht werden, und im Handumdrehen wieder auf „normale“ Bohnen für andere Getränke umgestellt werden. Die Möglichkeit, auch Kaffeepulver zu verwenden habe ich noch nicht getestet. Die verschiedenen Einstellmöglichkeiten der diversen Getränke sind in Ornung. Stärke, Temperatur, Füllmenge, Milchmenge… können für jeden Getränketyp hinterlegt werden. Zudem können Profile personalisiert werden, sodass Getränke mit den jeweiligen Lieblingseinstellungen rasch bezogen werden können. Eine ähnliche Funktion gibt es auch bei meinem alten Gerät. Was beim Testgerät neu für mich ist, und ich absolut super finde, ist die Möglichkeit, die Tassenfüllmenge ganz einfach per Drehknopf zu verändern, auch wenn die Zubereitung schon läuft. Ich verwende öfters mal verschiedene Tassengrössen, die jetzt alle immer die richtige Füllmenge haben können. Die verschiedenen Getränkesorten schmecken wirklich gut, die Crema ist einen Tick besser als beim Vergleichsgerät. Der Milchschaum ist auch in Ordnung, wird noch ausgiebiger getestet… Das Mahlwerk arbeitet wirklich leise, das Leiseste das ich bisher hatte (und das waren schon einige 🙂 ). Die Reinigung des Milchbehälters geht einfach, da spülmaschinentauglich, das restliche Milchsystem ist ebenfalls durchdacht. Was auch dieses Gerät, wie auch alle Vorgänger, nicht kann, ist daruaf Hinzuweisen, dass die noch vorhandene Wassermenge nicht mehr für eine volle Tasse des gewählten Getränkes ausreichen wird. Nun ja, ist manchmal lästig, aber zu verschmerzen. Bisher finde ich das Testgerät sehr gut, am Wochenende wird es wieder einiges zu tun haben. Vom heutigen Stand aus kann ich das Gerät sehr empfehlen, die Warscheinlichkeit, dass ich es bahalten werde ist gross.

  17. N. K.

    Wir wurden zwar nicht als Tester ausgewählt und haben den Kaffeevollautomat aber trotzdem über Kjero zum vergünstigten Angebot (= zwar mehr als der Testerpreis – aber günstiger als der Normalpreis) gekauft, da unsere alte Kaffeemaschine nicht mehr funktionstüchtig war. Nun habe ich zufällig gesehen, dass ich doch meine Meinung dazu abgeben kann. Bei der Lieferung gab es leider Zustellprobleme, doch nachdem mein Mann sich persönlich und eindringlich bei der Transportfirma telefonisch für eine Lieferung eingesetzt hat, konnten sie sie doch zustellen. Gott sei Dank. Denn dieser Kaffeevollautomat ist einfach ein Traum. Leicht und verständlich zu aktivieren und sehr „Userfreundlich“. Da wir noch mitten im Herausfinden aller Einstellungsmöglichkeiten sind, möchte ich nachfolgend aufzählen, was uns bis jetzt sehr gefällt: – versch. Kaffeearten sehr leicht auszuwählen – Speichern von Lieblingskaffeearten für 4 versch. Personen – Reinigung inkl. Milchschlauch erfolgt einfach fast automatisch und rasch und sauber – Aufbewahrung des Milchschlauchs in vorgefertigten Loch, so dass er nicht herumhängt – Verwendung von versch. Milcharten (z.B. laktosefreie Milch und normaler Milch) kinderleicht mit dem separaten Schlauch möglich – Kaffee- wie auch eine heiße Schokolade sind auch wirklich heiß – Einstellung der Temperatur des Kaffees möglich – generelle sehr praktische Handhabung des Kaffeevollautomaten Trotz dieser vielen Vorteile sind mir auch einige Verbesserungsmöglichkeiten aufgefallen: – es wäre vorteilhaft, wenn bei der normalen Kaffeeauswahl kurz angezeigt wird wann mit der Kaffeezubereitung begonnen wird, da ist mir nicht immer ganz klar, ob mein Kaffeewunsch vom Gerät bereits angenommen wurde oder nicht – eine „Return-Taste“ wäre vorteilhaft um Eingaben rückgängig machen zu können – im der Ankeitung wäre es vorteilhaft, wenn die einzelnen Getränkesymbole die auf der Maschine zur Getränke-Auswahl zur Verfügung stehen, kurz beschrieben würden. Dies konnte ich in der Anleitung nicht finden, daher haben wir anfangs alle durchprobiert müssen – Nach der Kaffeezubereitung erfolgt die automatische. Reinigung. Hier wäre es super, wenn man zwischen autom. Reinigung und „einer weiteren Kaffeezubereitung“ wählen könnte Ich freue mich schon aufs ausprobieren weiterer Kaffees morgen früh, denn da werde ich die persönlichen Getränke für unsere Familie speichern. Ich kann dieses tollen Kaffeevollautomat nur aufs wärmste empfehlen.👍💕

    • N. K.

      Habe gerade gemerkt, dass ich Fotos nicht hochladen kann, da ich leider kein Tester bin. Melitta Kaffeevollautomat ist aber SPITZE👍🤗👍

  18. Rainer G.

    Ich seh auf einem der Bilder dass auch ein Wasserfilter mitgeliefert wurde – sollte der standardmäßig dabei sein? Bei meinem Automaten war nämlich keiner dabei….

    • Tanja H.

      Lieber Rainer, der sollte normalerweise dabei sein. Der Wasserfilter ist in einem Seitenfach des Styropors etwas versteckt, kannst Du da bitte noch einmal kurz nachsehen, ob Du das evtl. übersehen hast. Falls nicht, gib uns bitte nochmals kurz Bescheid. Liebe Grüße, Tanja

    • Rainer G.

      Tatsächlich, danke für den Tipp, er war gut versteckt seitlich im Styropor 🙂

  19. Agnes F.

    Meine Maschine war nach 2 Tagen da und ich hab sie sofort in Betrieb genommen und durchgetestet. Die erste Inbetriebnahme war ganz easy 🙂 und der mitgelieferte Kaffee ist richtig gut, wenn man die Maschine gut eingestellt hat. (Dark Roast schmeckt super als Americano 😉 ) Besonders toll finde ich die Spülprogramme und dass sogar der Schlauch und der Milchbehälter durchgespült werden.

  20. Tanja H.

    Nach viel Aufregung konnte ich mein Paket heute anfinden. Der Fahrer hat es wohl einfach vor die Türe gestellt und ich war nicht zuhause! Abends konnte ich das Paket nicht anfinden und hab mehrere Mal bei GLS nachgefragt. Bis heute hab ich keine Antwort erhalten. Die Freude ist jetzt natürlich noch größer und nun gehts ans ausgiebige Testen. Gewisse Voreinstellungen müssen noch erledigt werden so wie zB. die Trinkmenge und die Stärke. Toll was diese Maschine alles kann und der erste Latte Macchiato war einfach ein Genuss! PS: ich wurde auch vom Melitta-Kundenservice kontaktiert. Ich muss sagen außerordentlich lieber Service!

    • Tanja H.

      Liebe Tanja, schön zu hören, dass Dein Kaffeevollautomat auffinden konntest 🙂 . Wir wünschen Dir viel Spaß beim Testen und wir sind bereits auf Deine Meinung gespannt. Liebe Grüße, Tanja

  21. Astrid M.

    Ich hab meine Maschine schon erhalten und Kjero schon eine Email geschrieben…. Bei der Maschine war kein Kaffee dabei:( Schaut ihr euch das bitte einmal an. LG

    • Tanja H.

      Liebe Astrid, das ist sehr schade, dass der Kaffee gefehlt hat. Wir geben es natürlich gleich weiter, das wurde sicherlich nur übersehen. Liebe Grüße, Tanja

  22. Tanja H.

    Wo ist meine Maschine? 😭

    • Tanja H.

      Hab gls bereits informiert aber keine Info bekommen

    • Tanja H.

      Liebe Tanja, oje, halte uns weiterhin auf dem Laufenden. Wir drücken Dir die Daumen, dass Du Sie rasch erhältst! Liebe Grüße, Tanja

  23. Jacqueline P.

    Bei mir war die Maschine ganz schnell da! Es hieß sogar wenn ich bis mittag bestelle, dann kommt sie gleich am nächsten tag. Habe zwar keine Versandbestätigung erhalten, aber eine mail von gls

  24. Jacqueline P.

    Wir haben den ersten kaffee schon getestet, echt wahnsinn wie der besser schmeckt. Haben unsere Kaffeebohnen genommen, damit wir einen unterschied merken… tatsächlich!

  25. Tanja H.

    Am Montag kommt die Maschine an. Heute wurde sie schon versandt.

  26. Jessica K.

    Meine Kaffeemaschine wurde gestern geliefert 🙂 Abends aufgebaut, in Betrieb genommen und schon verkostet. Der Kaffee schmeckt super, am Wochenende werden dann die einzelnen Funktionen und Rezepte durchprobiert 🙂

  27. Rainer G.

    Hmmm…drei Wochen testen wird aber knapp bis 11.09. Da die Maschine von Melitta noch nicht versendet wurde, wird sie vermutlich frühestens Mitte nächster Woche ankommen….oder gelten die drei Wochen ab Erhalt des Geräts?

    • Jessica K.

      bei mir war die Maschine in 2 Tagen da, habe am Dienstag bestellt und Donnerstag wurde sie geliefert.

    • Tanja H.

      Bei mir kommt sie am Montag. Hast du noch keine Versandbestätigung?

    • Tanja H.

      Lieber Rainer, Melitta ist erfahrungsgemäß sehr schnell mit dem Versenden 😉 . Wir geben Dir natürlich genug Zeit zum Testen und Du kannst sie bis zum 17.9. zurücksenden, wenn Du sie nicht behalten möchtest. Liebe Grüße, Tanja

    • Rainer G.

      Ihr hattet recht, das Gerät ist schon angekommen – ein wirklich schneller Versand. Danke Tanja H., bis zum 17.9 gehen sich einige Kaffee aus, so kann ausgiebig getestet werden.

  28. Tanja H.

    Interessant finde ich, dass die Maschine inkl Kaffe Paket aktuell günstiger ist

  29. Tanja H.

    Sehe grade dass das wohl während unserer kjero Bestellung nicht galt. Gestern gab es die Aktion und heute Abend auch wieder

    • Tanja H.

      Dabei handelt es sich um ein Bundle. Wäre auch interessant gewesen

  30. Tanja H.

    Wieviele Pakete Kaffee sind denn eigentlich nun dabei? Es heißt ja hier bei kjero dass wir „zusätzlich ein exklusives Kaffee-Starterpaket im Wert von € 30“ erhalten. Und auf der Homepage von Melitta stand bei der Bestellung dass wir wohl auch ein Set Mit weiterem Kaffe 4 kg erhalten?

    • Tanja H.

      Liebe Tanja, vielen Dank für Deine Frage. Das Set beinhaltet 2 Packungen Kaffeebohnen – Melitta® CaféBar Selection Dark Roast und Melitta® CaféBar Selection Espresso Classic Roast Kaffeebohnen und Reinigungszubehör. Wir sind schon sehr gespannt auf Deine ersten Kaffeegenussmomente gespannt! Liebe Grüße, Tanja

    • Tanja H.

      Reinigungszubehör war bei mir auch keins dabei. Da ich das Milch system täglich nutze sollte es jede Woche gereinigt werden

  31. Bettina S.

    Oh mein Gott, ich raste aus. Bestellt 🙂 Ich freu mich rieeeesieeeg

  32. Bettina S.

    Jaaa ich auch

  33. Rainer G.

    Schon bestellt 🙂

  34. Tanja H.

    Juhuu ich habs geschafft!