MEGGLE

MEGGLE - „Ich bin ein Gourmeggle“

Das Unternehmen Meggle wurde 1887 von Josef Anton Meggle I. als kleine Käserei in der Nähe von München gegründet. Mittlerweile hat sich Meggle zu einem traditionsreichen und renommierten Hersteller von Milchverarbeitungserzeugnissen entwickelt. Die Meggle Vertriebsstätten erstrecken sich über den Kernmarkt Europa hinaus nach Nord-und Südamerika sowie nach Asien. Neben der deutschen Produktionsstätte werden an sechs weiteren Standorten in Osteuropa lokale Milch-, Käse-, Sahne- und Joghurtprodukte für den regionalen Markt hergestellt. Meggle stellt Butter, Kräuterbutter und Baguette für den Groß- und Endverbraucher her. Zudem werden Milchtrockenprodukte für die weiterverarbeitende Pharma- und Lebensmittelindustrie hergestellt und weltweit vertrieben. Meggle steht für Qualität, Tradition, Innovation und Erfolg. Der Durchbruch gelang Meggle 1961 als die Verpflegung von 500.000 internationalen Teilnehmer des Eucharistischen Weltkongresses ausgeschrieben wurde. Meggle entwickelte die Portionsbutter und begründete so eine neue Produktsparte. Die Kundenzufriedenheit hat bei Meggle einen hohen Stellenwert. Um erfolgreich auf einem hart umkämpften Markt zu operieren, steht kontinuierliche Verbesserung der Produkte im Fokus von Meggle. Bekannt ist Meggle vor allem für seine Butter, Kräuterbutter und gefüllten Baguettes. Vertrieben werden unter anderem die Sorten Alpenmilch, Joghurt-Butter, Leichte Butter, Trüffelbutter, Knoblauchbutter, Butter-Boutique, Laugenbaguettes, Rustikale Baguettes und Kräuterbaguettes. Schon Marylin Monroe machte Werbung für Meggle und gestand im TV-Spots Toni Meggle, dass sie ein Gourmeggle sei. Heute bewirbt Schlagerstar Helene Fischer die Marke.