Maggi Fondor

Du willst kostenlos Produkte testen und bewerten?

Registriere Dich jetzt!

Dieses Produkt teilen:

Maggi Fondor – Wer sich im Internet auf die Suche nach dem Universalwürzmittel „Maggi Fondor“ begibt, der wird schnell auf ernsthaft und leidenschaftlich Geführte Diskussionen über Geschmacksverstärker und insbesondere Glutamat stoßen. Glutamate sind die Salze der Glutaminsäure, also einer Aminosäure, die in ihrer Verwendung als Geschmacksverstärker vor allem im Zusammenhang mit dem „China-Restaurant- Syndrom“ genannt werden. Für diese Symptome (hauptsächlich Mundtrockenheit, Hitzeempfindung, Herzklopfen und Kopfschmerzen) soll Glutamat, das auch eine Funktion als Botenstoff im Nervensystem übernimmt, verantwortlich sein. Im Zusammenhang mit neuesten Forschungen allerdings, wurde festgestellt, das Glutamat höchstwahrscheinlich gar nicht aus dem Körper in das Nervensystem übertreten kann – der Blut-Hirn-Schranke an dieser Stelle herzlichen Dank! Am China-Restaurant-Syndrom könnte also auch einfach eine leichte Dehydration schuldig sein, denn Getränke sind meist nicht im all-you-can-eat Angebot enthalten. Nichtdestotrotz ist „Maggi Fondor“ ein Universalwürzmittel, welches 1954 erstmals verkauft wurde. Hauptbestandteile sind Jodsalz, Stärke und Glutamat, sowie Gewürzextrakte. Ein Nachfüllbeutel mit 100g „Maggi Fondor“ kostet etwa 1,30€. Abseits von allem: Wer genug Gewürze in seinem Schrank vorrätig hat, kann auf die Hilfe von Geschmacksverstärkern gut und gerne verzichten!

Du würdest "Maggi Fondor" gerne testen? Füge es einfach zu Deiner Test-Wunschliste hinzu!

Du kennst "Maggi Fondor" noch nicht und würdest es gerne testen? Dann füge "Maggi Fondor" mit einem Klick auf "Ich will testen!" zu Deiner persönlichen Test-Wunschliste hinzu. So wissen wir welche Produkte Dich und andere Kjero-Mitglieder interessieren. Wenn sich genug Kjero-Mitglieder für ein Produkt interessieren, können wir bei der Marke um einen Produkttest anfragen. Leider können wir jedoch keine Garantie geben, dass ein Produkttest stattfindet.

78 ExpertInnen wollen "Maggi Fondor" testen.
  1. Manfred G.
    das gibts echt noch.. omi hat das früher zu lebzeiten hoch gelobt
  2. Verena H.
    Salz und Pfeffer ist mir auch zu wenig
  3. Bernd W.
    Eine gute Alternative zum Salzen
0 / 5 ( 26 Testberichte )
  1. Wie kann man sowas nur kaufen ? 1 Wer um Himmels Willen braucht einen Geschmacksverstärker ? Wer mit frischen Zutaten kocht kann sich diesen Kram in die Haare schmieren. Durch das Zeugs habt Ihr keine Geschmacksnerven mehr, alles schmeckt gleich, die Geschmacksknospen sind vollkommen blockiert und ihr bekommt Hunger von dem Zeugs. Lasst es mal weg und probiert mal ohne das Zeugs auszukommen, dann schmeckt Ihr auch mal wie gutes Essen schmecken soll. Bäh
  2. schwieriger Fall 4 Ich bin in den 70ern mit Fondor groß geworden. hat mir immer super geschmeckt! Nach heutigen Wissenstand weiß ich nicht, ob man das in größeren Mengen in sich rein schaufeln sollte. Aber das gilt ja für sehr viele Lebensmittel. Gut dosiert wird es nicht schaden!
  3. 5 Ich verwende das Produkt immer wieder gern.

Produkte von MAGGI:

Produkte von NESTLÉ: