iSi Dessert Whip PLUS

Smoothie – fruchtig, frisch und lecker

Das Kultgetränk aus Amerika hat sich schon längst in Europa eingebürgert. Smoothies gibt es in allen möglichen Farben, Kombinationen und Varianten – Hauptsache sie sind bunt und frisch! Wenn man einen Smoothie selbst zubereitet sind einem keine Grenzen gesetzt, man kann ihn nur aus Früchten und Fruchtsäften herstellen oder zusätzlich mit Joghurt, Milch, Sahne, Eiscreme oder Kokosmilch verfeinern. Einen besonders cremigen und luftigen Smoothie kannst Du mit dem iSi Dessert Whip PLUS zaubern. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und halte Deine fruchtigen Kreationen anhand von Bildern fest – denn im Bilder Contest kannst Du damit einen iSi Sahnekapselvorrat und ein tolles Rezeptheft gewinnen 🙂 . Hier zwei Smoothie Rezepte zur Inspiration:

Multifrucht Smoothie

Zutaten:

  • 200 ml Mangosaft
  • 80 ml Orangensaft
  • 80 ml Ananassaft
  • 40 ml Maracujasaft
  • 20 ml Bananensaft
  • 40 ml Karamellsirup
  • 20 ml Sahne

Zubereitung:
Alle Fruchtsäfte, Karamellsirup und Sahne mischen. Durch ein feines Haarsieb in das Gerät füllen, 1 iSi Sahenkapse aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank 1-2 Stunden kühlen.

Kirschen-Kokos Smoothie

Zutaten Kirschenschaum:

  • 300 ml Kirschsaft
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 Blatt Gelantine

Zutaten Kirschen-Kokos Smoothie:

  • 200 g Kirschen entkernt
  • 250 g Kokosmilch
  • 150 g Bananen
  • 500 ml Kirschsaft
  • 100 ml Wasser

Zubereitung Kirschenschaum:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 ml Kirschsaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Kokosmilch und restlichen Kirschsaft mischen und die auf- gelöste Gelatine unterrühren. Die Masse abkühlen lassen. In den iSi Dessert Whip PLUS füllen, 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln. Im Kühlschrank mind. 6 Stunden kühlen.

Zubereitung Kirschen-Kokos Smoothie:
Bananen zerkleinern und zusammen mit Kirschen, Kokosmilch, Wasser und Kirschsaft in einem Standmixer fein pürieren. Die Masse anschließend mit dem Kirschschaum toppen.