iQ COSMETICS Lash Evolution Mascara Test

Spieglein, Spieglein an der Wand …

Wir Frauen könnten nicht unterschiedlicher sein. Bei den einen geht es am Morgen im Bad ratzfatz und bei den anderen eben etwas länger. Manche beginnen mit dem Schminken schon in jungen Jahren, andere machen es auch im erwachsenen Alter nicht :-). Wenn wir Frauen uns schminken, geht es uns aber allen gleich: Wir müssen uns mit abgebrochenen Wimpern, Fliegenbeinen und Tränensäcken herumschlagen. Dafür, bzw. dagegen 🙂 , findest Du hier einige Tipps:

Auf in den Kampf gegen abgebrochene Wimpern!

Warum werden Wimpern täglich getuscht, aber nie gepflegt? Auch Wimpern verdienen unsere Aufmerksamkeit 🙂 Wer mit abgebrochenen Wimpern kämpft, sollte folgendes bedenken:

  • Vor dem Schlafen immer abschminken!
  • (Wenn überhaupt,) keine Wimpernzange bei getuschten Wimpern!
  • Die Wimpern mit Hausmittel pflegen (z.B. mit Öl oder Vaseline)!
  • Spezielle Pflegeprodukte für Wimpern anwenden! Wir empfehlen: das iQ COSMETICS Incredible Lashes Lash Boost Care Gel als pflegende Basis unter der Mascara.

Gurken gegen Tränensäcke

Trägt man sich eine Gesichtsmaske auf, gehören klassischerweise zwei Gurkenscheiben auf die Augen. So kennt man es zumindest aus den Filmen. Aber was hat es damit auf sich? Gurken enthalten bis zu 90% Wasser und dann noch Nährstoffe wie Vitamin A, B, C und Folsäure. Aufgrund ihres hohen Wassergehalts wirken sie sehr erfrischend und helfen beispielsweise gegen Tränensäcke. Dafür sollte man die Gurken für 10 bis 15 Minuten auf den Augen lassen. Dann sind die Augen wieder frisch und die Wimpern bereit für’s Tuschen mit der iQ COSMETICS Lash Evolution Mascara 🙂 .

Auf Nimmerwiedersehen, Fliegenbeine!

Der Ausdruck „Fliegenbeine“ mag zwar witzig klingen, aber amüsieren können sie uns nicht. Fliegenbeine sind durch Wimperntusche verklebte Wimpern, die in alle Richtungen stehen und dem Anblick echter Fliegenbeine ähneln. Wie lässt sich das vermeiden? Hier ein paar Tipps:

  • Zickzack-Bewegungen beim Tuschen, um die einzelnen Wimpern zu trennen.
  • Überflüssige Mascara auf der Bürste an einem Papiertuch abstreifen.
  • Nicht mit der Bürste in der Mascara pumpen! Dadurch entstehen Klumpen in der Mascara.
  • Zwischen dem Auftragen der 1. und 2. Schicht ca. 3 Minuten warten.
  • Mascara austauschen, wenn sich die Konsistenz verändert und „hart“ wird.
Bettina S.

… und natürlich ist auch die Mascara-Wahl entscheidend!

Deshalb empfiehlt es sich, eine gute Mascara wie die iQ COSMETICS Lash Evolution Mascara zu verwenden, deren Bürste jedes Härchen erfasst und somit den Fliegenbeinen den Kampf ansagt 😉 .

Wie fällt Dein Fazit zur iQ COSMETICS Lash Evolution Mascara aus? Erzähl es uns in der Community


  1. Sabine R.

    Ich habe mich total auf IQ Produkten umgestellt u. bin sehr zufrieden damit!!! Super tolle Tipps.

    • Tanja H.

      Liebe Sabine, das kling toll 🙂 . Es freut uns sehr, dass Dir unsere Tipps gefallen und dass Du von iQ COSMETICS begeistert bist 🙂 . Liebe Grüße, Tanja

  2. Selma S.

    Bin bist jetzt immer begeistert von den IQ Produkten und verwende alles gern, vom make up bis zum abschminken. Danke für die tollen Tipps muss mir wiedermal Zeit nehmen für Gesichtsmasken & frischen Teint

  3. Birgit S.

    Ich werde mir das Lash Boost Gel auch zulegen ! Extra Pflege kann ja nur gut sein ! Und wer geht schon geschminkt ins Bett ????:-)

  4. Michaela E.

    danke, tolle Tipps! Das mit dem *pumpen* wusste ich auch nicht, d.h. wenn man zu oft hin und herpumpt, dann geht’s wie beim Butter stampfen? 😀 .. .. und abschminken, gehört zum *Bettfeinmachen* 😉 euer iQ COSMETICS Incredible Lashes Lash Boost Care Gel kenn ich noch nicht und werd mir das heute kaufen und auch testen 😉 lg und auf schöne Augenblicke!

  5. Jennifer W.

    War toll die Tipps von hier zu lesen, habe schon ein bissal probiert, Übung macht den Meister 😀

  6. Xenia R.

    danke für die tipps, abschminken ist sowieso pflicht. der tipp mit der gurke ist prima! die tipps gegen die fliegenbeine sind sehr hilfreich!!! mit dem pumpen das wusste ich bis heute auch noch nicht!

    • Tanja H.

      Liebe Xenia, das freut uns wirklich sehr zu hören, dass Dir unser Beitrag gefällt 🙂 . Vielleicht hast Du auch noch ein paar Tipps die Du mit uns und der Community teilen möchtest 😉 . Liebe Grüße, Tanja

  7. Evelyn H.

    Coole Tipps, danke! 🙂

  8. Manuela W.

    Ohne abschminken gehe ich nicht ins Bett, ein absulutes muss!!

  9. Daniela R.

    Natürlich MUSS abschminken sein, so müde kann ich gar nicht sein, dass ich das „vergessen“ könnte, …!

    • Petra M.

      stimmt! ich hätte so ein schlechtes gewissen, dass ich gar nicht schlafen könnte!

  10. Heike M.

    Abschminken ist ein MUSS und gehört einfach täglich dazu. Da kann ich noch so müde sein mache ich es. Teilweise schlafe ich mal auf dem Sofa ein & dann stehe ich auf und schminke mich dann ab.

  11. Maria P.

    Egal wie müde du bist oder wie spät es ist, vor dem Schlafen abschminken ist Prio 1!

  12. Rada L.

    Statt „Fliegenbeine“ sage ich „Spinnenfüßchen“ dazu – klingt noch gruseliger. 😉

  13. Rada L.

    Abschminken!! Abschminken!! Abschminken!!!!

  14. Natascha H.

    abschminken gehört auf alle Fälle dazu, da ist die Mascara super zu handhaben -> einfach mit Wasser – wisch und weg 🙂

    • Tanja H.

      Liebe Natascha, das ist wirklich sehr praktisch, und toll wenn man keine schwarzen Ränder unter den Augen hat 😉 . Liebe Grüße, Tanja

  15. Gabi Z.

    Natürlich ist Abschminken ein Muss.

  16. Monika N.

    Abschminken vor dem schlafen gehen gehört zu meiner täglichen Routine! Man vergisst das abschminken nie wieder, wenn man es einmal vergessen hat und sieht wie die Wimpern bzw. Augen am nächsten Tag aussehen. :b Tipps gegen Fliegenbeine finde ich gut!

  17. Michaela N.

    Ich habe mich einmal nicht am Abend abgeschminkt und sah am nächsten Tag aus wie ein Zombie…

    • Waltraut M.

      Oberstes Gebot: Am Abend abschminken, eincremen genau so wie Zähneputzen. Das gehört einfach so gemaccht.

  18. Romana O.

    Abschminken jeden Abend ist ein absolutes „Muss“!!! Fliegenbeine kann man aber leider bei dieser Mascara kaum vermeiden! 🙁

  19. Luitgard S.

    Ich finde die Tipps gegen Fliegenbeine sehr hilfreich! Das mit den Zickzackbewegungen hat mir meine cousine auch schon empfohlen. Dabei meinte sie jedoch auch, dass beim richtigen Auftragen die Bürste selbst gar keine Rolle mehr spielt – ob Peanutshape oder nicht, ob weich oder hart…

  20. Christine T.

    Zwei mal auftragen dann hält sie bei mir den ganzen Tag.

  21. Silvia P.

    Langsam und dünn auftragen, nicht zu oft übereinander!

  22. Astrid M.

    Manche tragen die Mascara sehr dick auf , das sieht dann gar nicht mehr natürlich und schön aus . Unnötiges erschweren der Wimpern vermeide ich dann können sie auch nicht abbrechen.

    • Andrea W.

      Ich schminke mich jeden Abend ab, habe es einmal nicht gemacht und musste feststellen, dass einige abgebrochen waren bzw sehr klumpig aussahen.

  23. Jaqueline R.

    o tolle Tipps hier, da werde ich einige probieren, bin aber so schon sehr zu frieden mit dem Ergebnis. Mein Fazit die alte Mascara ist schon im Müll gelandet 🙂

  24. Andrea L.

    Es gibt morgendliche Rituale für die man sich Zeit nimmt. Das Schminken gehört bei mir dazu. Früher, als ich noch kleine Kinder hatte, da war das ein Problem. Damals wäre ich bereits dankbar für solch eine Mascara gewesen. Heute habe ich bzw. nehme ich mir die Zeit. Dankbar bin ich auch heute für die Mascara und fürs Mitmachen bei diesem Test.

    • Tanja H.

      Liebe Andrea, es freut uns sehr, dass Du am iQ COSMETICS Lash Evolution Produkttest teilgenommen hast. Vergiss nicht, uns auch Deine Meinung im Endbarometer mitzuteilen – denn ohne Deine Meinung gibt es kein Kjero! Liebe Grüße, Tanja

  25. Nikola A.

    Tolle Tips 🙂 mit pumpen hab ich schon gehört :). Bis jetzt hab ich nie länger wie 1 Min. gewartet, bis ich 2. Schicht bei meiner Mascara aufgetragen hab. Aber klingt gut und hat bestimmt Sinn. Und wenn ich da so die Kommentare lese, muss ich mir echt IQ Lash Evolution Mascara kaufen und sie ausprobieren 🙂

  26. Silvia G.

    Interessant, das mit dem nicht pumpen ist mir neu. Dachte das pumpen sei dazu gut, das rundum auf der Bürste Mascara ist und nicht nur am Spitz? Werde es beim nächsten Mal probieren. Zu Zick Zack hab ich sehr unterschiedliche Erfahrungen, das hängt sehr vom Produkt ab. Beim Testprodukt funktioniert gerades auftragen bei mir besser (1-2 Fliegenbeine vs. deutlich mehr bei Zick Zack).

    • Andrea W.

      ich trage sie auch gerade auf, da ich es so gewohnt bin und extra angeführt ist es auch nicht diese anderes anzuwenden 🙂

  27. Corinna M.

    Ich hab das Problem mit den Fliegenbeinchen. In dem Fall liegt es aber nicht auf der Auftragetechnik sondern am Mascara. Leider 🙁 er verklebt die WImpern sehr stark, obwohl ich zick zack bewegungen mach, abstreife nicht pumpe und sorgfältig arbeite. 🙁 🙁

Kommentare sind geschlossen.