Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Test

Kleiner Schokokuchen für große Schoko-Fans!

Dr. Oetker_Kleine Ruehrkuchen_Schoko_small Praktisch und vor allem schokoladig lecker! So sehr, dass man immer einen kleinen Vorrat davon zu Hause haben sollte: Der Kleine Rührkuchen Schoko von Dr. Oetker schmeckt jederzeit und überall! Ob man schnell mal seiner Laune nach etwas Süßem nachgeben oder zum Picknick im Freien für sich und die Freunde etwas mitbringen möchte – klein und handlich passt so ein Schoko-Rührkuchen doch immer. Die Kleinen Schokokuchen schmecken wie selbstgebacken: Saftiger Schokoladen-Rührteig mit feinen Schokostückchen und die dezente Schokoladenglasur machen sie zum Hochgenuss für Kuchenliebhaber. In diesem Sinne: Vorhang auf für die Kleinen mit dem großen Schoko-Geschmack!

Dr. Oetker_Kleiner Schokokuchen_hoch_small

Für alle Schoko-Fans

Schokoladenkuchen hat das Zeug zum Allheilmittel: Es wirkt sofort ungemein tröstlich. Egal ob ein trüber Tag oder trübe Gedanken – nach einem Stück Schokoladenkuchen sieht die Welt schon gleich wieder viel freundlicher aus. Ob als Dessert, zum Kaffee am Nachmittag oder als Motivation vor einer Prüfung oder Präsentation bei der Arbeit, ein wenig Schokolade schadet nie! Man sagt ja schließlich auch, dass der Konsum von Schokolade glücklich macht 😉 . Umso besser, dass der Kleine Rührkuchen Schoko von Dr. Oetker so schokoladig ist! 🙂

Kleine Schokokuchen to go

Die Kleinen Rührkuchen werden backfrisch versiegelt und einzeln verpackt – das macht sie so lecker und praktisch! Ein Kleiner Rührkuchen im typischen Kastenkuchenformat hat 35 g und ist ungefähr so groß wie ein typischer Schokoriegel. Er eignet sich daher perfekt für den kleinen Kuchengenuss jederzeit und überall: so versüßt der kleine Schokokuchen eine kurze Pause bei der Arbeit, ist perfekt als Reiseproviant oder sorgt für einen kleinen Schokokick zwischendurch.

Wie findest Du die Idee, Schokokuchen statt den herkömmlichen Schokoriegeln zu genießen? Wir sind gespannt auf Deine Meinung.

Berichte uns über Deine Geschmackserlebnisse

Neueste Kommentare anzeigen
  1. Michaela Z.

    Der Schoko ist mir zu süß aber meinen Mittestern hat er geschmeckt, eben Geschmackssache für mich ist der Zitronenkuchen der persönliche Favorit

  2. Brigitte L.

    Ich bin ehrlich, den Schokokuchen werden wir für uns eher nicht nachkaufen. Dafür die doppelte Menge vom Zitronen- u. Mamorkuchen :-))))

  3. Petra G.

    Einfach Lecker,meine Kinder haben sich direkt darauf gestürzt.Für Unterwegs oder mal für die Schule ,finde ich die klasse

  4. Ariane F.

    Ob Schokokuchen oder doch lieber Schokoriegel kann ich so gar nicht sagen. Ich finde beides gut und würde je nach Laune entscheiden.

  5. Kerstin S.

    Ich gehöre nicht wirklich zu den Schleckermäulern, aber wenn süß, dann muss es zu 99% etwas in Richtung Schoko sein. Ich mag eigentlich keine trockenen Kuchen, aber trocken sind die kleinen Schokokuchen absolut nicht – ich liebe diese Teilchen und muss sie auf die Liste „nicht zu oft einkaufen, der Figur zuliebe“ setzen 😉

    • Tanja H.

      Ja irre saftig, da stimme ich dir zu. Ich werde uns Zitrone nachkaufen.

  6. Katrin N.

    wenn ich den Kuchen auspacken will kleben die alle an der Verpackung fest das ist mir nun schon dreimal passiert. Die sehen dann immer schrecklich aus. Geht das nur mir so???

    • Kerstin S.

      ein bisschen manchmal. Dagegen hilft vor allem bei den Schokokuchen, sie im Kühlschrank zu lagern, dann werden sie außen etwas fester und lassen sich besser auspacken.

    • Tanja H.

      Das hatte ich vor einem Dreivierteljahr und das war ein Grund wieso ich sie nicht gekauft habe. Schokolade bröselte immer auseinander und Marmor schmierte alle voll und ich bekam sie kaum aus der Folie. Dieses Mal hatte ich Glück. Vielleicht gibt es immer mal wieder so Chargen, die einfach Mist sind. Den Tipp von Kerstin in allen Ehren, aber die Kuchen werden angepreisen mit „für unterwegs“. Und wer nicht eine Kühltasche mitnimmt, der muss sich sogar dait anfreunden, dass diese Kuchen zerfallen. gerade bei diesen Temperaturen. Für daheim und in der Picknickkühlbox aber ein Tipp, den man machen kann.

    • Ariane F.

      Ja, daheim kann man sie in den Kühlschrank legen. Auf dem Weg ins Büro oder auch dort ist das schon schwerer. Mich nervt das geklebe auch.

    • Kerstin S.

      Okay, da gebe ich euch Recht – in Hinblick auf den „Unterwegs“-Gedanken sind sie nicht ganz ideal. Obwohl ich finde, dass man sie gut aus der Verpackung heraus essen kann und so ein Snack für mich selber jetzt nicht unbedingt besonders „schön“ aussehen muss. Ich habe aber einen der Kuchen zu meiner Friseurin als Mitbringsel mitgenommen und musste da schon aufpassen, dass ich den in der Handtasche nicht total zerdrücke. Müsste man wohl in eine Tupperdose packen und einen Mini-Kühlakku dazu, ist aber umständlich.

    • Ina B.

      Liebe Katrin, hast Du schon einmal probiert, die Kleinen Rührkuchen nicht ganz aus der Verpackung zu schälen, sondern sie wie Müsliriegel damit zu halten? So sollte die leckere Glasur nicht allzu sehr auf die Finger übergehen 🙂 . Genießt man sie zuhause, kann man sie selbstverständlich auch im Kühlschrank lagern, dann wird besonders die Schokoglasur des Marmorkuchens noch knackiger! Liebe Grüße, Ina

  7. Bettina R.

    Alle Sorten sind super lecker!!

  8. Stefanie B.

    Ich bin total begeistert einfach super lecker

  9. Nadine J.

    Klein und fein! Schmecken super vor allem wenn man sie vorher kurz in den Kühlschrank getan hat 🙂

  10. Claudia F.

    Wir (meine Tochter und ich) sind von den kleinen Kuchen begeistert. Auf einer Radtour haben wir die Kuchen zusammen mit den Getränken in einer kleinen Kühltasche transportiert. So gekühlt haben sie auch unterwegs als kleiner Snack super geschmeckt. Für unterwegs und zur Arbeit/Schule werde ich die kleinen Kuchen auf jedem Fall kaufen. Für Zuhause ziehe ich dann doch die großen vor (zur übermäßigen Müllvermeidung)

  11. Nico P.

    Super lecker und wirklich besser als erwartet. Waren innerhalb von drei Tagen mit Riesenbegeisterung weg. 🙂

    • Ina B.

      Lieber Nico, wir freuen uns, dass die Kleinen Rührkuchen Dich und Deine Freunde sofort überzeugen konnten 🙂 . Du scheinst ja fleißig getestet zu haben, wenn bereits alle Küchlein weg sind 😉 . Im Laufe der Kampagne verraten wir Dir noch interessante Infos und Tipps zu den Kleinen Rührkuchen – also halte Dich auf dem Laufenden. Liebe Grüße, Ina / PS: Falls Du Nachschub brauchst – die Kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker sind auch im Handel erhältlich 😉

  12. Janine J.

    die sind so verdammt lecker 🙂

  13. Melanie H.

    Schoko ist super lecker schokoladig! 🙂

  14. Michael S.

    Also geschmacklich finde ich Schoko und Zitrone großartig, aber die Konsistenz ist mir absolut zu krümelig. Er zerfällt zu leicht für meinen Geschmack und die Einzelverpackung produziert soviel Verpackungsmüll.

    • Tanja H.

      Wie so vieles andere, was wir nutzen auch. Daher als Ausnahme kaufen, wenn überhaupt. Da gebe ich dir Recht.

    • Ina B.

      Lieber Michael, Dr. Oetker versucht, Belastungen so gering wie möglich zu halten. Die Kleinen Rührkuchen sind einzeln verpackt, damit man sie immer und überall und auch alleine in kleinen Portionen genießen kann. Wenn Du Besuch bekommst oder Lust auf eine große Portion Kuchen hast, kannst Du zum Beispiel auf einen großen Kastenkuchen von Dr. Oetker zurückgreifen. Derzeit gibt es insgesamt 11 Varianten der fertigen Kuchen von Dr. Oetker, die Du Dir gerne auf der Dr. Oetker Website ansehen kannst – da ist für jeden etwas dabei! Liebe Grüße, Ina

  15. Steffi S.

    Der Schokokuchen ist total lecker, aber beim warmen Wetter wird die Schoki schnell flüssig. Gab Klebehände bei meiner Nichte.

  16. Franziska B.

    Ich fande desn Zitronenkuchen viel zu matschig..aber vielleicht lag das auch an der Lagerung der Küchlein bei der Post..ich stecke ihn mal in den Kühlschrank und berichte morgen, wie er dann schmeckt 🙂

    • Tanja H.

      Mein Zitronenkuchen war top! Der kam top an und wurde dann im Küchenschrank bei 18-21 Grad gelagert. Und immer noch top. Selten was saftigeres genossen.

  17. Franziska B.

    Der Marorkuchen war mein favorit!

  18. Felizitas A.

    Zitronenkuchen war leider nicht in meinem Paket, kann ich leider auch nicht testen. Schade

  19. Felizitas A.

    Ich bin Schoki-Fan und dieser trifft meinen Geschmack.

  20. Elisabeth M.

    MEin absoluter Favorit (und auch der meiner bisherigen Tester) ist eindeutig der Zitronenkuchen! Der Momorkuchen hat zuviel Lasur im Vergleich zum Kuchenteig und der Schokokuchen ist zwar lecker aber lange nicht so sehr wie der Zitronenkuchen!

  21. Britta L.

    So soft, saftig – genau so muss ein Rührkuchen sein. Und die Schokoladevariante schmeckt auch süchtig-machend nach Schoki. Da hat man genau die richtige Menge für einen kleinen Genussmoment. Aber – Marmor ist mein Favorit – er ist für mich einfach der Klassiker unter den Rührkuchen und den könnte ich immer essen.

  22. Silvia S.

    Die Schoko-Version finde ich eher saftig , könnte etwas trockener sein, aber vom Geschmack her sehr gut, nicht zu süß. Wenn einem der Heißhunger auf Süßes überkommt, dann ist der Kuchen genau richtig für unterwegs.

  23. Bianca B.

    Mein Favorit ist der Marmorkuchen. Wobei die anderen auch sehr lecker sind. Ich finde es super, dass sie einzeln verpackt sind. Einfach perfekt für unterwegs und zwischendurch.

  24. Steffi L.

    Mittagspause rum und endlich konnte ich den Schokokuchen probieren. Geschmacklich 1 A, super, lecker, yami 🙂 Die Konsistenz ist wieder recht weich, dafür aber locker luftig. Wer Schokolade mag, wird den Kuchen mögen, da er wirklich sehr intensiv nach Schokolade schmeckt. Personen, die absolut keine Zartbitterschokolade mögen, könnten auch diesen Kuchen nicht mögen, da er nach meiner Meinung sehr nach dunkler Schokolade schmeckt – ich persönlich liebe es. Als Küchlein to go fällt er mir aber einfach zu schnell auseinander :/

  25. Jakob K.

    Ich liebe die Marmorvariante der Küchlein, die Schokoküchlein sprechen mich leider nicht so sehr an. Obwohl mir die Konsistenz sehr zusagt, schmecken sie mir leider nicht intensiv genug nach Schokolade. Trotzdem ein netter Snack für zwischendurch!

  26. Sophie P.

    Ich liebe diesen Kuchen *.* Bewertung kann man hier überall nachlesen. http://suffiswelt.blogspot.de/2015/07/dr-oetker-4-kleine-schokokuchen.html http://www.ciao.de/Dr_Oetker_4_kleine_Schokokuchen__Test_9074054 https://www.amazon.de/review/R1YNKUOBM4HGGD/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

    • Ina B.

      Liebe Sophie, wir haben Dir Deine Expertenpunkte auf Deinem Expertenkonto gutgeschrieben 🙂 Danke für Deine aktive Teilnahme! Liebe Grüße, Ina

  27. Marie D.

    Der kleine Schoko von Dr Oetker ist erstaunlich l o c k e r ..das er auch lecker ist hab ich erwartet .Er ist wirklich sehr schokoladig und gar nicht wie andere Fertig Kuchen trocken sondern so saftig als wäre er gerade gebacken worden ;)) Was noch stark für den kleinen Schokokuchen von Dr.Oetker spricht ist das er nicht so süss schmeckt.Man muss ihn mögen und darum ist es gut das er in so kleinen Portiönchen zu haben ist.Wo sollte das sonst kalorientechnisch hin führen?

  28. Iris G.

    Sehr luftig und schnell gegessen. Klein und fein

  29. Andre P.

    Wow, echt lecker! Hätte ich nicht gedacht. Werde ich definitiv kaufen!

  30. Sarah G.

    Meine Kollegin und ich sind überzeugt!! Saftig, schokoladig, einfach lecker! 🙂

  31. Nina W.

    Super lecker!

  32. Elke S.

    Der Schokokuchen ist einfach nur saftig, lecker, lecker!!!

  33. Sarah K.

    nicht zu süss und nicht zu mächtig. Ähnelt den Yes-Produkten, aber ohne diese fetthaltige Creme…

  34. lea s.

    richtig richtig lecker.. besonders der zitronige Kuchen. Schön safig und die perfekte größe für ein Genussmoment unterwegs

  35. Angelika H.

    Das lästige Aufschneiden fällt weg und jeder bekommt seine eigene Portion – gut für unterwegs.

  36. Angelika H.

    Ich bin begeistert von den kleinen Kuchen – die schmecken richtig lecker – nicht zu süss, toll schokoladig – einfach gut und sie machen gute Laune. Durch die handliche Größe kann man sie gut transportieren und es ist ein kleiner Energiekick für zwischendurch

  37. Sonja U.

    …praktisch. Vorallem wenn man mal keine Zeit zum backen hat oder spontan man ein Stück Kuchen möchte. Auch für Kinder, auf der Arbeit oder auf einem Ausflug sehr praktisch und vor allem sehr lecker.

  38. Jasmin S.

    … saftig! Die Konsistenz hat mich doch positiv überrascht. Nicht so „furztrocken“ wie man es von manchen Fertigkuchen kennt! Wenn es wärmer ist, sollte man die Küchlein aber lieber im Kühlschrank oder Keller aufbewahren, sonst wird das eine schmierige Angelegenheit. Aus dem Kühlschrank schmeckt der Marmorkuchen auch gleich noch besser, weil die Schokoglasur schön fest ist 🙂 Kurz gesagt, ich bin begeistert. Für den Kaffeeklatsch zu Hause würde ich zwar wie gehabt eher selber backen (man muss ja auch an die Umwelt denken, der Verpackungsmüll, der entsteht ist nicht ohne!) aber für Ausflüge oder als kleiner Snack auf der Arbeit einfach perfekt! Ich werde sie bestimmt nachkaufen.

    • Ina B.

      Liebe Jasmin, es freut uns sehr zu hören, dass Dir die Kleinen Rührkuchen schmecken, und dass sie Dich im Gegensatz zu anderen Fertigkuchen überzeugen konnten 🙂 Weiterhin frohes Genießen! 😉 Liebe Grüße, Ina

  39. Lena G.

    Super praktisch nicht zu viel nicht zu wenig . Meine Kids lieben es

  40. Anja Z.

    Sehr lecker schokoladig – wir mögen am liebsten kalt aus dem Kühlschrank

  41. Heike M.

    Es könnte noch ein bisschen mehr Schokoglasur auf den Schokokuchen sein….

  42. Nadine F.

    Toller Snack für Zwischendurch

  43. Sophie D.

    Ich finde alle 3 Sorten richtig lecker und auch nicht zu süß. Für mich sind sie super praktisch und perfekt als Snack. Sie sind saftig und weich und ich esse sie viel lieber als Schokoriegel 🙂

  44. Britta W.

    Für „Zwischendurch“ mal richtig lecker.

  45. Katrin K.

    Super Abwechslung zu normalen Schokoriegeln. Finde ich eine tolle Idee! 🙂

  46. Steffi L.

    Schokolade pur – der Wahnsinn – als Schokoliebhaber genau das Richtige für zwischendurch, dank der Größe ein fast kaloriensparsamer Snack 😀

  47. Pamela M.

    Super Schokoladig und ideal zum Kaffee, Tee oder Cappuccino! Auch meine Kinder lieben ihn und ich freue mich, dass sie so herrluch klein vorportioniert sind! 🙂

  48. Claudia S.

    Schokokuchen statt Schokoriegel? Warum nicht, wenn der Kuchen richtig schön schokoladig ist, kann ich mir das gut vorstellen. Obwohl, wieso entweder oder? Bei Schokolade bin ich unersättlich und ein Tag ist lang… 😉 😀

    • Ina B.

      Liebe Claudia, damit sprichst Du einem Schokoladen-Liebhaber wohl tief aus der Seele 😉 Wir freuen uns, wenn Dir als Schoko-Fan die Kleinen Schokokuchen schmecken und wünschen Dir noch ein genüssliches Verzehren 😉 Liebe Grüße, Ina

Kommentare sind geschlossen.