Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Test

Kuchen für unterwegs und zwischendurch

In welchen Situationen hast Du die Küchlein bereits unterwegs genossen? Wie gefällt Dir der Gedanke, leckere Kleine Rührkuchen statt Müsli- und Schokoriegel oder anderen süßen Snacks zu essen?


Neueste Kommentare anzeigen
  1. Heidi L.

    Sie finden bei mir in der Handtasche immer Platz und außerdem bin ich ein leidenschaftlicher Kuchenesser.

  2. Britta W.

    Für unterwegs eine tolle Idee. Hier spielt m. E. aber das Wetter eine große Rolle.

    • Monika K.

      oh ja, wenn es heiss ist, kann es schon recht schmierig werden…

  3. Georg S.

    Ich finde die Kuchen schmecken sehr gut,passen für jeden Anlass,ich kann die Kuchen unterwegs essen.Ich habe die Kuchen auf Arbeit mitgenommen und als zwischendurch gegessen.

  4. Doreen R.

    Sehr gut zum Mitnehmen, aber noch besser für den Hunger zwischendurch… jedenfalls in der Schwangerschaft 🙂

  5. Melissa R.

    Beim gemütlichen Nachmittag im Garten mit Plantschbecken und kühlen Drinks 😀

  6. Heike S.

    Als Nachtisch beim Picknick, als Mitbringsel auf Ausflügen

  7. Marianne T.

    Kleine Portionen sind nicht nur zum Mitnehmen praktisch.

  8. Antje E.

    Super für Ausflüge mit Kindern, beim Baden, fürs Büro und wenn einen daheim der Hunger überkommt…

  9. Claudia S.

    Der Gedanke mal was anderes als nen Schokoriegel zu essen war da und wurde auch umgesetzt und für sehr gut befunden. Sei es mal unterwegs, beim Schwimmen, auf dem Spielplatz oder am Arbeitsplatz, die Küchlein waren immer eine sehr leckere Abwechslung. Sie werden definitiv nachgekauft.

    • Tanja H.

      Liebe Claudia, das finden wir natürlich gut wenn Du die Küchlein für gut befindest 😉 . Liebe Grüße, Tanja

  10. Manuela L.

    Spielplatz, Hüpfburgenland, Tierpark, überall waren sie dabei

  11. Nicole Z.

    Wir sind auch total begeistert und werden die kleinen „Süssen“ weiterkaufen und auch weiter empfehlen 🙂

  12. Sarah P.

    Auf dem Weg zur Hochschule, beim Shoppen und auf der Couch durften mich die Rührkuchen bisher begleiten! Eine tolle Idee.

  13. Susanne R.

    Für unterwegs sehr praktisch. Wir haben bereits nachgekauft 😉

  14. Berna Y.

    wir sind alle begeistert, geschmacklich habe die Küchlein bei uns defintiv gepunktet.

  15. Julia H.

    sehr praktische Größe. nur bei heißem Wetter nicht zu empfehlen, da sie schnell weich werden.

  16. Conny S.

    Sie sind halt auf Grund der Größe und Verpackung sehr praktisch. Ich habe sie mit zur Arbeit mitgenommen. ich finde sie auf jeden fall besser als Müsliriegel.

  17. Annika N.

    Ich habe die Küchlein in großer kollegenrunde getestet. Wir fanden den Schokokuchen am besten. Der Zitronenkuchen schmeckte zu sehr nach Aroma und zu wenig nach echter Zitrone. Leider krümelt es wirklich sehr, bietet sich aber gut an, um es Kindern mit in die Schule oder Kindergarten zu geben.

  18. Peggy H.

    Für unterwegs find ich sie nicht geeignet, da schwöre ich doch eher auf andere Snacks

    • Tanja H.

      Liebe Peggy, vielen Dank für Deine Nachricht. Welche Snacks bevorzugst Du für unterwegs? Liebe Grüße, Tanja

  19. Stefanie S.

    Ich hab die Kuchen immer zum Baden am See mitgenommen. Dazu eine Tasse Kaffee – und der Tag ist gerettet.

  20. Anna R.

    Lecker aber krümmelt zu sehr. die portion ist genau richtig

  21. Claudia N.

    unterwegs und bei heißen Temperaturen ungeeignet; ich fände so eine kleine schützende Pappe wie bei YesTorty praktisch, dann kann man sie auch als ganzes besser entnehmen

    • Sarah B.

      Daran habe ich auch dchon gedacht ?

  22. Sara P.

    Leider für unterwegs nicht geeignet, wegen den Krümmeln. Geschmacklich aber super

  23. Heike Q.

    Wir hatten die Kuchen auf 2 Festivals und im Urlaub mit dabei. Vor allem gekühlt aus dem Kühlschrank haben sie uns super gut geschmeckt.

  24. Heike M.

    Das gefällt mir gut, jedoch sind die Kuchen zu krümelig, wenn die nicht ordentlich gekühlt sind. Demnach sind sie für mich nicht der ideale Snack für zwischendurch.

  25. Diana K.

    Wir waren am Festlichen Wochenende in Steinhude unterwegs, leider waren die Schokokuchen einfach nur noch weich und erinnerten ein wenig an Matschkuchen, ist nicht schlimm weil sie ja schmecken aber für unterwegs nicht ganz perfekt

    • Tanja H.

      Liebe Diana, vielen Dank für Dein Feedback – schade, dass sie das Wochenende nicht ganz überstanden haben. Hast Du einen Vorschlag wie man die Küchlein optimieren kann damit sie es beim Nächsten mal besser überstehen? Liebe Grüße, Tanja

    • Diana K.

      Ich habe tatsächlich mehrere Ideen, Pappschachtel zum Beispiel oder ein Aufreiss zipp vielleicht auch nur wie ein kleines Pappblech zum unterlegen mit Seitenwänden oder so

  26. Ulrike L.

    Am liebsten genieße ich die Küchlein am Nachmittag zusammen mit einem Kaffee. Anstatt Müsli würde ich sie nicht essen, aber vielleicht anstelle von Schokolade. Durch die schokoladige Süße kommt man hier ja auch voll auf seine Kosten.

  27. Miriam L.

    Die Küchlein sind toll aus Mitbringsel, anstelle von Keksen oder Pralinen. Bei einem Besuch bei meiner Oma kamen sie seeehr gut an 🙂

  28. Jennifer L.

    anstatt einen Schokoriegel nach meinem Mittagessen zu essen, genieße ich nun 1 leckeres, kleines Dr. Oetker Rührküchlein und komm seither einfach nicht mehr davon los – so einmalig lecker sind sie :-)!! Unterwegs haben wir die kleinen Rührküchlein schon im Auto, am Badesee, auf dem Weg zur Arbeit oder während dem Stadtbummel verdrückt!

  29. Madlen R.

    Solange es nicht zu warm ist kann man die Küchlein gut unterwegs genießen.

  30. Madlen R.

    Am Strand und auf dem Weg zur Arbeit 🙂

  31. Beatrix S.

    Sind für unterwegs einfach prima, genau die richtige Größe. Nur bei den heißen Temperaturen muss man aufpassen, das die Schokolade bei dem Marmor nicht wegläuft.

    • Madlen R.

      jepp das stimmt bei den Schokosorten wirds ein wenig schwierig

  32. Inge J.

    Auf der Arbeit oder einfach unterwegs bei einer Fahrradtour

  33. Lisa-Katharina F.

    Sie kommen mit zur Uni oder wenn ich unterwegs Erledigungen mache. Die Küchlein sind für den kleinen Hyper zwischendurch und sind eine gute Alternative.

  34. Franziska Alessandra K.

    für unterwegs finde ich sie prima, bieten sich ebenso wie andere kleine Snacks aufgrund der Verpackung gut zum mitnehmen an. Habe sie mit in die Uni genommen oder als Snack in den Zoo eingepackt. 🙂

    • Tanja H.

      Liebe Franziska, das klingt ideal als Proviant für unterwegs 😉 . Freut uns, dass Dich die Küchlein überall mithin begleitet haben! Liebe Grüße, Tanja

  35. Michael M.

    ja unterwegs mag ich sie am liebsten. ein kleiner Genuss für zwischendurch

  36. Julia G.

    ich finde sie eine tolle und viel leckere Allternative zu Müsliriegeln

  37. R. Anne K.

    Wir wollten sie mal als Picknickproviant einpacken, leider zerbröckelten die Küchelchen sehr stark und bei 40 Grad zerfloss quasi die Schokoladenkuvertüre des Marmorkuchens, also nur bedingt als Proviant geeignet. Generell finde ich die Idee aber super, denn ich liebe Kuchen!

  38. Sandra S.

    Egal wer eure kleinen Ruhrkuchen isst, findet sie super lecker und ich kann mich auch nur anschließen. Wenn’s schnell gehen muss die perfekte Lösung! 😉

    • Julia G.

      ja genau meine Meinung. Sie sind super lecker

  39. Alke W.

    Ich liebe es zu Backen und ich liebe selbst gebackenen Kuchen. Aber ich mag auch diese Kuchen sehr gerne. Wären sie nicht ganz so süß, wären sie perfekt. Schoko und Zitrone sind unglaublich lecker, Marmor ist nicht ganz mein Geschmack, ich mag diese Schokoglasur nicht. Praktisch finde ich auch die kleine Größe, wobei sie schon sehr klein ist 😉 Man hat nach einem Kuchen das Gefühl man hatte nur einen Bissen und muss unbedingt noch einen essen.

  40. Jennifer H.

    also ich bin dann doch mehr für Müsliriegel, aber auch ohne Schokolade, weil das im Sommer zu klebrig ist.

  41. Carina O.

    Ich hatte die Kuchen beim Baden am Weiher dabei. Waren ruck zuck weg und sehr beliebt. (:

  42. Anita E.

    beim Wandern in den Alpen mit einer Halbe Bier ;-))) und am Badeweiher. Lassen sich super verstauen. Allerdings in einer kleinen Box ansonsten sind die Kleinen platt

  43. Sarah K.

    Ich kann da keinen Vergleich zu Müsliriegeln ziehen. das sind für mich zwei völlig unterschiedliche Dinge. Die Küchlein esse ich zwischendurch bei Lust auf Süsses. Ich esse sie zum Kaffee anstelle eines Stückchens vom Bäcker etc. Einen Müsliriegel hingegen esse ich, wenn ich richtig Kohldampf habe. Das ist ja quasi ne vollwertige Zwischenmahlzeit.

    • Tanja H.

      Liebe Sarah, wir verstehen was Du meinst – einen Kuchen genießt man lieber zwischendurch 😉 . Liebe Grüße, Tanja

  44. simone G.

    Wir haben die Küchlein zuhause gegessen mit zu einem Picknick genommen undich habe den Kindern auch Kuchen mit in den KIGA mitgegeben. Man kann die Küchlein also vielseitig verwenden 🙂

  45. Andreas H.

    Nach dem Grillen haben wir auch unsere Gäste damit überrascht, hat allen sehr gemundet!

  46. Uwe E.

    Ich finde die Kuchen einfach nur geil.

  47. Stefanie W.

    Ich denke für kältere Zeiten sind die Küchlein ideal, aber bei diesem Wetter kann man nur die Zitronenküchlein mitnehmen. Trotzdem sind sie um einiges saftiger als ein Müsliriegel 🙂

  48. Sonja O.

    Ich finde die Idee sehr gut, da sie auch schön saftig sind. Und meine Kinder mögen keine Müsliriegel.

Mehr Kommentare anzeigen

Kommentare sind geschlossen.